Kartoffelcarpaccio mit lauwarmem Ziegenkäse und Lachsfilet

Rezept: Kartoffelcarpaccio mit lauwarmem Ziegenkäse und Lachsfilet
15
01:00
0
1043
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 Stk.
Lachsfilets
5 Stk.
Ziegenkäse
Kartoffelcarpaccio:
4 Stk.
Kartoffeln
0,5 Stk.
Chilischote
1 Stk.
Frühlingszwiebel
20 gr.
Parmesan
0,5 Bd
Petersilie
4 EL
Crème fraîche
Salz
Pfeffer
Salbeiblätter
1 EL
Olivenöl
0,5 EL
Weißweinessig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1469 (351)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
36,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffelcarpaccio mit lauwarmem Ziegenkäse und Lachsfilet

Dreierlei Fisch
Lachs mit Knusperhaube
Gratiniertes Lachsfilet- Jungbrunnengratin von simu

ZUBEREITUNG
Kartoffelcarpaccio mit lauwarmem Ziegenkäse und Lachsfilet

1
Für das Carpaccio die Kartoffeln in kochendem Wasser fast fertig kochen, vom Herd nehmen, das Wasser abgießen und ausdampfen lassen.
2
In der Zwischenzeit die Chilischote entkernen und fein hacken. Die Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden. Den Parmesan reiben. Dann die Petersilie waschen, entstängeln, die Blätter grob zerzupfen und die Stängel hauchdünn klein schnibbeln.
3
Anschließend den Ofen auf 230 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln schälen und ca. 3 mm dicke Scheiben längs herunterschneiden und diese auf Tellern drapieren.
4
In einer Schüssel die Chilischote, die Petersilienstängel, das Salz und den Pfeffer mit der Crème fraîche verrühren und die entstehende Soße auf den Kartoffeltellern in der Mitte darüber geben. Auf der zweithöchsten Schiene in den Ofen schieben und hellbraun gratinieren.
5
Zum Schluss noch je einen Ziegenkäse auf die Tellermitte platzieren und das Ganze nochmals in den Ofen geben. Wenn es anfängt dunkelbraun zu werden, alles herausholen und abkühlen lassen.
6
Die Petersilienblätter, die Frühlingszwiebel und Salbeiblätter mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Weißweinessig anmachen und auf den Ziegenkäse träufeln.
7
Abschließend die Lachsfilets in Zitronen-Olivenöl anbraten und mit Salbei servieren.

KOMMENTARE
Kartoffelcarpaccio mit lauwarmem Ziegenkäse und Lachsfilet

Um das Rezept "Kartoffelcarpaccio mit lauwarmem Ziegenkäse und Lachsfilet" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung