antipasti patè mit walnùssen

20 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweineleber in stck 500 gr.
Pflaumen getrocknet und eingeweicht 5
Walnüsse geschàlt und grob gehackt 7
Weißwein 1 glas
Butter 120 gr.
Schalotten gehackt 1
Möhren gewürfelt 1
Porree gewùrfelt 0,5
Salz pfeffer etwas
Toastbrot etwas

Zubereitung

1.mòhre porree schalotte in 20 gr. butter andùnsten die leber drùnterrùhren und anbraten.den wein beigeben den herd auf hoher stufe stellen und verdampfen lassen salzen und pfeffern.die butter schmelzen und unter die leber verrùhren,alles zur seite stellen und kalt werden lassen. jetzt in einen mixer zur einer festen creme verarbeiten

2.die walnùsse unter der leber verarbeiten.eine kastenform mit klarsichtfolie auslegen mit der hàlfte vom patè fùllen die pflaumen drauf verteilenund rest vom patè drauflegen.in der folie einwickeln und 2 std. im kùhlschrank stellen.toastbrot goldgelb tosten und schòn warm dazu servieren

Auch lecker

Kommentare zu „antipasti patè mit walnùssen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„antipasti patè mit walnùssen“