Fischfilet auf karibische Art

1 Std 40 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Dorschfilet 4 Stk.
Limetten 3 Stk.
Petersilie 1 Bund
Knoblauch 2 zehen
Schnittlauch 0,25 Bund
Chili frisch 1 Stk.
Weißweinessig 3 EL
Erdnussöl 5 EL
Puderzucker 0,5 TL
Salz+Pfeffer etwas
Feldsalat 200 g
Pflanzenöl 4 EL
Weißweinessig 2 EL

Zubereitung

das filet waschen und trockentupfen. Danach salzen, mit Saft einer Limette säuern und einen halben Bund Petersilie (auf der Oberseite) im Kühlschrank 1-2 Stunden marinieren lassen. Für die Sauce Chien den Schnittlauch, den Rest Petersilie, Knoblauch und halbe entkernte Chili fein hacken. Die Zutaten mit Essig, Erdnussöl, Puderzucker und Saft zweier Limetten mischen. Zum Schluss noch 2 cl. Wasser hinzugeben. Den marinierten Fisch nur auf der Unterseite in Butter+ Öl anbraten bis er so halb durch ist. Anschliessend im Backofen bei 120 °C ca. 10min nachgaren lassen. Das Butter Öl Gemisch in der Pfanne vorher Über das Filet träufeln. Den Salat waschen und trocknen mit Öl und Essig, Salz und Pfeffer würzen. Den Fisch mit Salzl und Pfeffer abschmecken alles anrichten die Chien über dem Fisch und fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischfilet auf karibische Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischfilet auf karibische Art“