Gebackene Speckknödel

Rezept: Gebackene Speckknödel
3
01:30
7
3517
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 Gramm
Hamburgerspeck, 4 EL Schnittlauch, 1 Zwiebel, Pfeffer
500 Gramm
Erdäpfel, 40g. Weizengrieß, 1 Ei,
50 Gramm
Butter, Salz, 80g. Stärkemehl, glattes Mehl,
1 Liter
Milch, 4 Eier, Salz,
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.08.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebackene Speckknödel

ZUBEREITUNG
Gebackene Speckknödel

Fülle: Speck und Zwiebel kleinwürfelig schneiden, mit Schnittlauch und Pfeffer vermengen, zu 8 Kugel formen und kalt stellen. Teig: Erdäpfel kochen, schälen und heiß durch die Erdäpfelpresse drücken. Grieß, Ei, Butter, Salz und Stärkemehl zufügen, mit den Händen rasch zu einen Teig verkneten. Eine Rolle formen, und in 8 gleich große Stücke teilen. Teilstücke mit bemehlten Händen flachdrücken, mit je einer Speckkugel belegen und zu Knödel formen. Überguß: Milch mit ganzen Eiern und Salz gut verrühren. Knödel in eine befetete Pfanne legen, Überguß in die Pfanne gießen, ( nicht über die Knödel), und bei 180 Grad eine Std. backen, bis die Knödel eine schöne braune Oberfläche aufweisen. Als Beilage empfehlen sich: Erdäpfel und Sauerkraut.

KOMMENTARE
Gebackene Speckknödel

Benutzerbild von patzlikwutsch
   patzlikwutsch
urgut! * * * * *
Benutzerbild von Marie-Anne
   Marie-Anne
lecker, lecker, liebe 5 Sternchen von mir, glg Marie-Anne
Benutzerbild von irmela
   irmela
Eingepackt und 5* da gelassen ! LG
Benutzerbild von Waldeckerin
   Waldeckerin
super lecker 5*
Benutzerbild von daviede
   daviede
bin auf Raubzug in deinem Kochbuch für dich 5**** lg.Josy

Um das Rezept "Gebackene Speckknödel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung