Radieschen-Mäuse

Rezept: Radieschen-Mäuse
4
00:15
9
6103
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Bund
Radieschen
sonstiges Gemüse zum Garnieren
zB Salat, Gurke, Paprika...
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
16 (4)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Radieschen-Mäuse

ZUBEREITUNG
Radieschen-Mäuse

Die Radieschen vom Bund trennen und waschen. Die "Schwänzchen" hinten NICHT abtrennen. 2 Radieschen in dünne Scheiben schneiden (das werden die Ohren). In die restlichen Radieschen oberhalb des Grünen, was mit dem Bund verbunden war einen Schitt machen und jeweils 2 Scheibchen (Ohren) reinstecken. Alle fertigen Mäuschen auf einem Teller mit dem restlichen Gemüse anrichten. So bekommt man auch kleine Kinder zum Gemüse essen!

KOMMENTARE
Radieschen-Mäuse

Benutzerbild von hayeti1987
   hayeti1987
als augen nehm ich immer schwarze pfefferkörner die natürlich nicht mit essen
Benutzerbild von Praktikantin
   Praktikantin
Hatte ich ganz vergessen ! Die hat meine Mama früher immer zur Käseplatte gemacht ,wenn Gäste kamen. LG : Sylvia
Benutzerbild von 555max555
   555max555
lecker,lecker.......5*****Sterne für Dich dazu. lg Christa
Benutzerbild von luna777
   luna777
Eine gute Idee zur Deko eines Büffets, 5* und LG Maria
Benutzerbild von pamilo
   pamilo
UNd für die lustigen Mäuschen einschließlich Bilder gibt´s ebenfalls 5 *****. LG Michael

Um das Rezept "Radieschen-Mäuse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung