Chiles Poblanos Rellneos (gebackene süße Pfefferschoten)

1 Std leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Chilischote frisch ,grün 8 Stk
Quark 200 gr
Tomaten 150 gr
Zwiebeln 150 gr
Speck,geräuchert 50 gr
Salz ,Pfeffer und Zucker etwas
für den Backteig etwas
Milch 250 ml
Mehl 180 gr
Eier 2 Stk
Zucker 20 gr
Rum 1 Esslöffel
Salz etwas

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig zu einem dickflüssigen der selbigen Art verarbeiten,ca.30 min kühl stellen. Die Schoten so erhitzen das Ihr sie häuten könnt, dann der länge nach aufschneiden und die Kerne entfernen . Den Quark nur mit Salz würzen und in die Schoten füllen ,mit Holzspießen wieder schließen . Zwiebeln und Tomaten fein würfeln und mit ganz wenig Wasser weichkochen , dann durch ein Sieb streichen . Speck auch würfeln ,und ausbraten dann mit der Sauce mischen und abschmecken ,fertig. Das Fritierfett erhitzen ,die Schoten durch den Teig ziehen und goldgelb ausbraten . Mit der Sauce zusammen anrichten ,und der Urlaub kommt wieder.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chiles Poblanos Rellneos (gebackene süße Pfefferschoten)“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chiles Poblanos Rellneos (gebackene süße Pfefferschoten)“