Grillasch Eistorte

Rezept: Grillasch Eistorte
"Nuß-Krokant"
7
"Nuß-Krokant"
00:21
3
11686
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8 Stück
Baiser
100 g
Krokant
100 g
gem. Haselnüsse
100 g
geraspelte Zartbitter Schokolade
1 Liter
Sahne
5 Btl.
Sahnesteif
ggf.
1 Becher
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1323 (316)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
10,2 g
Fett
30,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Grillasch Eistorte

Quark mit frechen Früchtchen
Kokos-Mascarpone mit halbgefrorenen Himbeeren Nils Julius

ZUBEREITUNG
Grillasch Eistorte

1
Baiser in Tüte zerstossen
2
Alle Zutaten vermischen und in Kuchenform (Springform) einfrieren.
3
ggf. mit extra Portion Sahne dekorieren, anschl. nochmal für 30 Min einfrieren.

KOMMENTARE
Grillasch Eistorte

Benutzerbild von Sissi73
   Sissi73
Danke "magica" für das tolle Bild, ist eine gute Idee mit der Krokantverzierung, Womit hast du denn deinen Boden gemacht, weil meine ist ja ohne Boden?
Benutzerbild von magica
   magica
Da bisher noch kein Bild eingestellt wurde, werde ich mal meine Version abnbilden. Die Torte ist ein großer Favorit am Niederrhein, auch in Düsseldorf beim Konditor HEINEMANN bekannt. Wahrscheinlich kommt sie aber aus Wien, dort heisst Grillage = Krokant. Ich bekommen aber immer 12 Stücke aus meiner Springform, ausserdem verziere ich die Torte mit Haselnusskrokant. Alles in Allem 5 Sterne, vergibt der Düsseldorfer.
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
die ist ja super, von mir 5*

Um das Rezept "Grillasch Eistorte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung