Almsuppe "Yayla Corbasi"

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Landkornreis 80 Gramm
Zwiebel 1
Butter 60 Gramm
Fleischbrühe 1 Liter
säuerlicher Joghurt 350 Gramm
Eier 2
Mehl 1 EL
Zitronensaft 2 EL
getrocknete Minze 1 TL
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

Reis in ein Sieb geben und abspülen. Zwiebeln klein würfeln. 30 gramm Butter in einen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasifg dünsten. 1 1/4 Liter Fleischbrühe angießen und zum kochen bringen. Reis in die Brühe geben und bei schwacher Hitze zugedeckt 20-30 Min garen bis er weich ist. Joghurt, Eier und Mehl in einer Schüssel glattrühren. 1 Schöpflöffel mit 1/4 Liter heißer Brühe unterrühren damit sich der Joghurt nicht gerrrint. Die Brühe mit reis von Herd nehmen kurz abkühlen lassen und die Joghurt-Eier Mischung langsam hineinrühren.Suppe bei mittlerer Hitze und unter rühren leicht erhitzen bis sie dicklich wird ( sie darf nicht kochen ). Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. In einem Pfännchen die restliche Butter erhitzen MInze untermischen und kurz anbraten dies in die Suppe geben. Mit frischem Fladenbrot servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Almsuppe "Yayla Corbasi"“

Rezept bewerten:
4,74 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Almsuppe "Yayla Corbasi"“