Marinierte Orangen mit Vanille-Eis (Joko Winterscheidt)

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Vanilleeis 1 Päckchen
marinierte Orangen: etwas
Orangen 6 Stk.
Wasser 300 ml
Honig 100 gr.
Vanilleschote 2 Stk.
Zimtstange 2 Stk.
Kardamomkapsel 8 Stk.
Gewürznelken 2 Stk.
Sternanis 2 Stk.
Rote Bete Pulver 2 TL
Dekoration: etwas
Mandelblättchen 1 Päckchen
Zucker 220 gr.
Pistazien 2 EL
Zucker 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
950 (227)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
43,2 g
Fett
4,6 g

Zubereitung

1.Für das Dessert die Orangen oben und unten abschneiden und dann mit einem Messer schälen. Anschließend Wasser mit Honig aufkochen, die Gewürze hinzugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann das Rote Bete Granulat dazugeben und durch ein feines Sieb passieren. Die Orangen in den Sud legen, kühl stellen und mindestens 1 Tag im Sud marinieren. Dabei die Orangen ab und an drehen, damit sie sich gleichmäßig färben. Das Gefäß oben mit Folie abdecken und am besten leicht beschweren, sonst schwimmt immer eine Orange oben, die nicht ganz bedeckt ist.

2.Für die Dekoration Mandelblätter rösten und klein hacken. Dann die Pistazienkerne zerkleinern. Zusätzlich Zucker karamellisieren und auf ein gefettetes Backpapier "laufen lassen". Auskühlen lassen und vorsichtig.

3.Zum Anrichten die Orangen in Scheiben schneiden und kreisförmig auf den Teller legen. Dann die Eiskugeln in den gehackten Mandeln wälzen und in die Mitte legen. Anschließend die gehackten Pistazienkerne außen herum streuen und die Karamelldeko in die Eiskugel stecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marinierte Orangen mit Vanille-Eis (Joko Winterscheidt)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marinierte Orangen mit Vanille-Eis (Joko Winterscheidt)“