Los
Newsletter bestellen

Gänseschmalz

Reste von der Weihnachtsgans
4,99
bisher 70 Bewertungen
, 19 Kommentare,
6 Mal favorisiert, 15812 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Lebensmittel online kaufen
Zutaten für
Personen
Rezept: Gänseschmalz
Rezept mit Bild: Gänseschmalz
Bild einstellen
400 GrammGänseschmalz abgeschöpft
vom Gänsebraten
250 GrammSchweineschmalz
1 StückApfel Kanzi oder Boskop
2 StückZwiebel mittelgroß
PriseMeersalz aus der Mühle
PriseMajoran Gewürz

Rezept Zubereitung Gänseschmalz

  Vorbereitung
1 Vom Weihnachtsgänsebraten habe ich 400g reines Gänsefett abgeschöpft und abgedeckt in die Kühlung gegeben. Der Braten war mit Salz, Pfeffer, Beifuß und Boskop-Apfel gewürzt. Nun will ich unter Beifügung von Schweineschmalz, Apfel, Zwiebel, Salz und Majoran ein leckeres Gänseschmalz zubereiten. Das Schweineschmalz sorgt für eine bessere Gesamtkonsistenz des Gänseschmalzes. Zutaten bereitstellen. Zwiebeln schälen und klein würfeln. Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und auch klein würfeln.
  Zubereitung
2 Das kalte Gänsefett in einen passenden Topf geben. Hierbei evtl. noch vorhandenen Bratensaft entfernen. Gänsefett erhitzen, das Schweineschmalz beifügen und auch erhitzen. Nun die Zwiebel- und Apfelwürfel dazu und beliebig salzen. Schmalz ca. 30 Min. köcheln lassen, bis die Zwiebeln nach Belieben goldgelb bis goldbraun sind. Nun Majoran dazu geben. Etwas abkühlen lassen und in Gefäße mit Deckel abfüllen. Ich habe für mein Foto das Gänseschmalz in ein Schraubglas gefüllt, das ich zeitgleich mit heißem Wasser erwärmt und wieder abgetrocknet hatte. Danach habe ich es vorsichtig befüllt. Während der Abkühlphase ab und an ümrühren, damit sich Zwiebel und Äpfel nicht am Boden absetzen, sondern sich gleichmäßig verteilen.
  Fazit
3 Das Gänseschmalz wird in der Kühlung fest und hält sich wochenlang, wenn es nicht voher, evtl. mit Salz und Pfeffer, auf frischem Lieblingsbrot genossen wird.
Rezeptinfos für:

Gänseschmalz

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 3688 (881)
Eiweiß -
Kohlenhydrate -
Fett 99,0 g
 
Ultimative Dämpfung
Ultimative Dämpfung
Die Nike Air Max Sportschuhe machen sich auch gut zur Jeans!
 
Deutschland grillt!
Deutschland grillt!
Extrem heiß: Zwei verchromte Grillroste und ein höhenverstellbares Ablagegitter.

Kommentare (bisher 19) zu:

Gänseschmalz

Bewertung für Gänseschmalz bitte oben rechts abgeben!
Maître
10.09.2014 16:51 Uhr
Gänseschmalz macht nicht dick !!! Versprochen... Liebe Grüße ich spritze dann immer die doppelte Menge "Insulin". Und wenn ich mal Insulin in das Schmalz gebe ?
Maître
18.02.2014 18:14 Uhr
Ich schließe mich Ingrid an. ☆☆☆☆☆, GLG Lorans
Küchenchef
28.02.2013 22:14 Uhr
das werde ich auf jeden Fall ausprobieren lg Lilly
Küchenchef
09.02.2013 19:05 Uhr
Mag ich immer wieder 5 ***** LG Heike
Maître
28.11.2012 21:29 Uhr
Jetzt bin ich für Weihnachten vorbereitet. LG Bianca
Maître
30.01.2012 13:36 Uhr
köstlich.....ich liebe solche Brotaufstriche......erinnert mich an Mama ;-))))). Sie machte solche tollen Sachen auch selbst. Ich sage einfach nur....lecker. LG Geli
Küchenchef
19.01.2012 11:23 Uhr
Das Rezept hätte ich an Weihnachten schon gut gebrauchen können. Aber noch ist nicht aller Gänse Abend. 5*, s.
Maître
15.01.2012 09:01 Uhr
mmmmhhh ... das schmeckt aber lecker .. und mit Apfel bekommt das Schmalz einen feinen Touch ... 5*chen udn vlg Brigitte
Maître
14.01.2012 14:55 Uhr
Sehr köstlich. Und das jetzt auf eine frische Scheibe Bauernbrot gestrichen. Hmmmm, jammi, jammi. 5***** LG Ingrid
Küchenchef
14.01.2012 08:01 Uhr
Mag ich sehr gerne ! 5 * Lg Gaby

Gänseschmalz-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Gänseschmalz
© kochbar.de: Gänseschmalz Rezept - Gänseschmalz Rezepte kochen. Insgesamt 423118 Rezepte bei kochbar.de