Gebratene Seidenknödel mit Rahm-Steinpilzen

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
3 gekochte Seidenknödel / Rest / siehe mein Rezept *) 315 g
Butter 1 EL
Sonnenblumenöl 1 EL
Steinpilze TK ( Nov 2020 selbst gesammelt und verarbeitet ) 400 g
1 Zwiebel 75 g
Butter 1 EL
Sonnenblumenöl 1 EL
Kochsahne 100 ml
Gewürz Pilzpfanne von AMKERKRAUT **) 1 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
fein geschnittene Petersilie 2 EL
2 *1/2 Strauchtomate zum Garnieren etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Seidenknödel in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Butter ( 1 EL ) und Sonnenblumenöl ( 1 EL ) von beiden Seiten gold-braun anbraten Zwiebel schälen, würfeln und in einer Pfanne mit Butter ( 1 EL ) und Sonnenblu-menöl ( 1 EL ) anbraten. Die Steinpilze gefroren zugeben und mit anbraten / pfannenrühren. Mit der Kochsahne ( 100 ml ) ablöschen und mit dem Gewürz Pilzpfanne ( 1 TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) würzen. Alles bei mittlerer Temperatur einige Minuten köcheln/reduzieren lassen. Zum Schluss die klein geschnittene Petersilie ( 2 EL ) unterheben. Gebratene Seidenknödel mit Rahm-Steinpilzen auf 2 Tellern dekorativ anrichten und jeweils mit einer halben Strauchtomate garniert, servieren. *) Schweinenackenbraten mit Sauce, Weißkraut auf böhmische Art und Seiden-knödel - Rezept - kochbar.de **) Zusammensetzung Pilzpfanne von ANKERKRAUT: Meersalz, Tomatenchips ( Tomate, Maisstärke ), Knoblauch, Paprika edelsüß,

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Seidenknödel mit Rahm-Steinpilzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Seidenknödel mit Rahm-Steinpilzen“