sächsisches Knobibrot

20 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Ciabatta Brötchen 2 Stk.
Kräuterbutter EL
Aioli 1 Becher
Tomaten 400 Gramm
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Knoblauch125 3 Zehen
Schafskäse 125 Gramm
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 1 EL

Zubereitung

1.Tomaten und Frühlingszwiebeln klein schneiden und Knoblauch pressen. Zutaten vermengen und mit Olivenöl und Pfeffer abschmecken.

2.Ciabatta Brötchen aufschneiden und mit Kräuterbutter bestreichen. Brötchen in einer Pfanne ohne Fett erwärmen, bis Kräuterbutter geschmolzen ist, danach umdrehen und auf der Butterseite kurz anrösten.

3.Brötchen auf Teller anrichten und mit Aioli bestreichen, Tomaten Salat darauf und klein geschnittenen Schafskäse bestreuen.

4.Das Knobibrot lässt sich gut vorbereiten und ist auch gut zum grillen geeignet. Für heiße Sommertage genau das Richtige!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „sächsisches Knobibrot“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„sächsisches Knobibrot“