Olga-Brote

10 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Baguette 1
Saure Sahne 1 Becher
Crème fraîche 1 Becher
Schnittlauch 1 Bund
schwarzen Kaviar 1 Glas ca. 50g
Forellenkaviar 1 Glas ca. 50g

Zubereitung

1.Das Baguette in Scheiben schneiden. Den gewaschenenSchnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Saure Sahne und die Créme fraiche miteinander verrühren bis eine glatte Creme entsteht.

2.Nun die Baguettescheiben dick mit der Creme bestreichen und den roten und schwarzen Kaviar darauf verteilen. Dick Schnittlauch darauf geben, auf einer Platte anrichten und servieren.

3.Zu den Olga-Broten passen Sekt, Champagner und natürlich Vodka. Ich empfehle sie auch als Entrée für ein Candle-Light-Dinner zu zweit. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Auch lecker

Kommentare zu „Olga-Brote“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Olga-Brote“