Olga-Brote

Rezept: Olga-Brote
Ein Highlight auf jedem Silvesterbufett
10
Ein Highlight auf jedem Silvesterbufett
00:10
1
2588
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Baguette
1 Becher
Saure Sahne
1 Becher
Crème fraîche
1 Bund
Schnittlauch
1 Glas ca. 50g
schwarzen Kaviar
1 Glas ca. 50g
Forellenkaviar
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.12.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
427 (102)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
9,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Olga-Brote

ZUBEREITUNG
Olga-Brote

1
Das Baguette in Scheiben schneiden. Den gewaschenenSchnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Saure Sahne und die Créme fraiche miteinander verrühren bis eine glatte Creme entsteht.
2
Nun die Baguettescheiben dick mit der Creme bestreichen und den roten und schwarzen Kaviar darauf verteilen. Dick Schnittlauch darauf geben, auf einer Platte anrichten und servieren.
3
Zu den Olga-Broten passen Sekt, Champagner und natürlich Vodka. Ich empfehle sie auch als Entrée für ein Candle-Light-Dinner zu zweit. Viel Spaß beim Ausprobieren!

KOMMENTARE
Olga-Brote

Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Der Hingucker und schnell vorbereitet.

Um das Rezept "Olga-Brote" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung