Curryketchup

Rezept: Curryketchup
lecker zu Currywurst oder Schaschlik oder zum verfeinern von Soßen :D
7
lecker zu Currywurst oder Schaschlik oder zum verfeinern von Soßen :D
00:15
2
1735
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 ml
Tomaten passiert
0,25 Liter
Orangensaft
2 EL
Curry , scharf oder mild
2 EL
Paprikamark (Ajvar) oder Tomatenmark oder von jedem 1 El
Salz und Pfeffer nach Geschmack
2
Knoblauchzehen gepresst
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.08.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
117 (28)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
5,3 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Curryketchup

Bratwurtsgulasch mit Möhrchen und Erbsen - lecker dank knackiger Gemüsescheiben
Rhabarbergrütze Omas Art süsssauer
Pasta ala Kräuter-Provenza mit Quark-Flusskrebsschwänze-Kürbis-Dip

ZUBEREITUNG
Curryketchup

1
Das Mark in der Pfanne kurz anrösten, dann die passierten Tomaten und den Saft dazu geben. Kurz aufkochen lassen .
2
Restlichen Zutaten hinzufügen. Abschmecken und nochmals kurz aufkochen.
3
Fertig.

KOMMENTARE
Curryketchup

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Eine sehr feine Rezeptur, dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns LG Detlef und Moni
Benutzerbild von nannsi
   nannsi
Klasse! habe mir das Rezept gleich mitgenommen! Dir als Dank 5* und GLG, Anna

Um das Rezept "Curryketchup" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung