Geflügel – pochierte Hähnchenbrustfilets auf Bärlauchpesto a’la Manfred

eine kleine Leckerei mit Geflügel

von imhbach
   FÜR 4 PERSONEN
4 Stk.
Hähnchenbrustfilets zu 250 Gramm
1 Liter
Geflügelbrühe
250 Gramm
Kirschtomaten
50 Gramm
Kapern
1 EL
Mehl
50 ml
Kokosöl
Manfred’s Macadamia-Bärlauchpesto
http://www.kochbar.de/rezept/435307/Pesto-Manfred-s-Macadamia-Baerlauchpesto.html
Balsamico-Casis a’la Manfred
http://www.kochbar.de/rezept/435318/Essig-Balsamico-Casis-a-la-Manfred.html
Zucker
Salz
Pfeffer
1
Von den Hähnchenbrustfilets die Haut und eventuelle Fettrest entfernen.
2
Die Geflügelbrühe kurz aufkochen lassen, die Hähnchenbrustfilets in die Brühe legen und vom Herd nehmen. Die Brühe auf 70 Grad abkühlen lassen und die Filets darin 10 Minuten pochieren. Danach aus der Brühe nehmen und in einem nassen Küchentuch abkühlen lassen.
3
Das Bärlauchpesto und die Balsamico-Casis wie in meinem KB beschrieben zubereiten.
4
Die Kapern über ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Danach in Mehl wenden. Das Kokosöl in einer kleinen Caserolle erhitzen und die mehlierten Kapern in etwa 5 Minuten knusprig frittieren. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
5
Das Bärlauchpesto auf vier Teller verteilen. Jeweils ein Hähnchenbrustfilet in dünne Scheiben schneiden und fächerartig auf dem Bärlauchpesto verteilen. Das Fleisch mit der Balsamico-Casis kräftig nappieren und mit den frittierten Kapern bestreuen.
6
Die Kirschtomaten waschen, halbieren und am Tellerrand verteilen.
7
Dazu gibt’s frisches Baguette.