Teecreme, dazu eine Tasse ostfriesischer Tee

Rezept: Teecreme, dazu eine Tasse ostfriesischer Tee
1
00:25
0
1594
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 ml
Wasser
3 Stk.
Teeblätter
100 gr.
Zucker
1 Päckchen
Gelatine gemahlen
3 Stk.
Eigelbe
1 Päckchen
Vanillinzucker
3 Stk.
Eiweiße
5 EL
Rumrosinen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.12.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
439 (105)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
24,1 g
Fett
0,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Teecreme, dazu eine Tasse ostfriesischer Tee

Achtern Spies, Ostfreesen Snoopkram mit Sanddornköm

ZUBEREITUNG
Teecreme, dazu eine Tasse ostfriesischer Tee

Für die Teecreme zunächst das Wasser kochen, die Teeblätter dazugeben, ziehen lassen und anschließend durch ein Sieb gießen. In dem heißen Tee etwas Zucker und die Gelatine auflösen. Eigelbe, Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen und den abgekühlten Tee unterrühren. Die Eiweiße steif schlagen. Wenn die Speise zu gelieren beginnt, den Eischnee unterheben. Die Teecreme in kleinen Tassen anrichten und jeweils einen Esslöffel Rumrosinen darüber geben.

KOMMENTARE
Teecreme, dazu eine Tasse ostfriesischer Tee

Um das Rezept "Teecreme, dazu eine Tasse ostfriesischer Tee" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung