Fischsuppe "Helsinki"

1 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 2 klein
Möhren 3 Gramm
Butter 1 EL
Olivenöl 2 EL
Thymianzweig 1
Basilikumblätter 3
Rosmarinzweig 1
Fischfond 2 Gläser
Fischfilet frisch Seelachs, Zander, rohe Garnelen 600 Gramm
Schlagsahne 100 Gramm
Zitronensaft, Salz, Pfeffer etwas
Dill gehackt 2 EL

Zubereitung

1.Zwiebel abziehen, halbieren, in Streifen schneiden. Möhren putzen, schälen, in feine Scheiben schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Öl hinzugeben, Möhren u. Zwiebeln kurz andünsten. Kräuter u. Fischfond hinzugeben, etwar 15 Min. köcheln lassen.

2.Inzwischen Fisch abbrausen, trocken tupfen u. in mundgerechte Stücke schneiden. Garnelen waschen u. Darm entfernen. Beides in´m Fischsud 5 Min ziehen lassen, nicht mehr kochen lassen.

3.Kräuterzweige aus der Suppe entfernen, Sahne fast steif schlagen, unter die Suppe rühren o. einenKlecks obenauf geben, sodass sie leicht zerläuft. Mit Zitronensaft, Salz u. Pfeffer abschmecken. Mit Dill bestreut servieren. Dazu passt: Roggenbrot

Auch lecker

Kommentare zu „Fischsuppe "Helsinki"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischsuppe "Helsinki"“