Baiser-Schwäne

Rezept: Baiser-Schwäne
Diese wollte ich machen, hat aber zeitlich nicht ganz geklappt. Wird bald nachgeholt! Ein Traum!
1
Diese wollte ich machen, hat aber zeitlich nicht ganz geklappt. Wird bald nachgeholt! Ein Traum!
02:25
0
1376
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Eiweiß
125 g
feiner Zucker
90 g
Mandeln, gehobelt und leicht geröstet
Kirschsauce:
425 g
dunkle Kirschen aus dem Glas
1 EL
Kirschwasser
1 TL
feiner Zucker
1 TL
Zitronensaft
Mascarponefüllung:
250 g
Mascarpone
2 EL
Puderzucker
2 Tropfen
Vanillearoma
125 ml
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.05.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1239 (296)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
13,1 g
Fett
24,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Baiser-Schwäne

ZUBEREITUNG
Baiser-Schwäne

1
Backofen auf 150 Grad (Gas 1) vorheizen. je 6 tropfenförmige Schwanenflügel auf 2 Bögen Backpapier zeichnen, mit einer maximalen Breite von 5 cm und einer Länge von 10 cm. Für die Hälse mindestens 6 "S"-Formen aufzeichnen. wenn möglich auch mehr, da die dünnen Hälse leicht zerbrechen. Nun das Backpapier auf Backbleche legen. Eiweiß mit dem elektrischen Handrührgerät in einer kleinen, sauberen, trockenen Schüssel steif schlagen. Nach und nach Zucker zugeben. gut einarbeiten, bis er sich gelöst hat. Die tropfenformen großzügig mit der Masse füllen, wobei die breiterste Stelle etwas dicker sein sollte. Für die Federn die Spitzen der gehobelten Mandeln leicht schräg in die Körper stecken. Die Hälse im Spritzbeutel mit einer einfachen 5-mm-Tülle aufspritzen. Überschüssige Baisermasse für zusätzliche "S"-Formen verwenden. 1 Stunde backen, Stellung der Bleche nach 30 Minuten wechseln. Backofen ausstellen, und Baisers bei leicht geöffneter Tür abkühlen lassen.
2
Kirschen abtropfen lassen, Saft auffangen. Mit 80 ml davon pürieren und erneut abtropfen lassen. Kirschwasser, Zucker und Zitronensaft einrühren.
3
Mascarpone, Puderzucker und Vanille mischen. Sahne schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Unterheben, zum Eindicken eventuell rühren.
4
Für die Schwäne 2 Flügel mit Mascarpone verbinden und ein "S" als Hals hineinstecken. Sauce auf den Tellern verteilen und Schwäne vorsichtig in die Mitte setzen.

KOMMENTARE
Baiser-Schwäne

Um das Rezept "Baiser-Schwäne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung