Fisch - Viktoriabarsch auf einem fruchtigen Keniabohnenbett

Rezept: Fisch - Viktoriabarsch auf einem fruchtigen Keniabohnenbett
Die Idee zu diesem Rezept entstand im Kericho-Tea-Hotel
3
Die Idee zu diesem Rezept entstand im Kericho-Tea-Hotel
00:30
8
694
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8 Stk.
Victoria Barsch Filet je 150 g
200 Gramm
Naturreis
200 Gramm
Langkornreis
600 Gramm
Keniabohnen
2 Stk.
Flugmango
1 Liter
Maracujasaft
1 Bund
Petersilie gehackt
1 Stk.
Knoblauchzehe zerdrückt
2 EL
Olivenöl kalt gepresst
2 EL
Butter
Fleur de sel
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
628 (150)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
22,3 g
Fett
5,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Fisch - Viktoriabarsch auf einem fruchtigen Keniabohnenbett

Garlic and lime Snake

ZUBEREITUNG
Fisch - Viktoriabarsch auf einem fruchtigen Keniabohnenbett

1
Keniabohnen waschen, putzen und bei Seite stellen.
2
Naturreis in reichlich Salzwasser in etwa 30 Minuten garen. Getrennt in einem weiteren Topf den Langkornreis in 20 Minuten garen.
3
Eine Prise Fleur de Sel mit Knoblauch, Petersilie und dem Olivenöl in einem Mörser zu einer feinen Paste zerstoßen.
4
Die Viktoriabarsch-Filets waschen, trocken tupfen, mit der Knoblauchpaste bestreichen und mit Frischhaltefolie bedeckt zu Seite stellen.
5
Die Mangos waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Mangostücke in einen Topf mit Maracuja-Saft auffüllen bis diese mit Saft bedeckt sind. Kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Mangopüree warm stellen.
6
Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech die Viktoriabarschfilets auf der mittleren Schiene bei 200 Grad 12 Minuten backen. Der Fisch ist gut, wenn er eine leichte Bräunung angenommen hat.
7
Die Kenia-Bohnen in reichlich Salzwasser 5 Minuten blanchieren. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und abtropfen lassen.
8
Den gekochten Reis abgießen, abtropfen lassen und mit der Butter vermischen.
9
Auf vier Tellern einen Spiegel vom Reis anlegen. Darauf die Bohnen verteilen, sodass ein kleiner Reisrand zu sehen ist und mit reichlich Mangopüree nappieren. Darauf die Viktoriabarschfilets legen mit etwas gehackter Petersilie bestreut servieren.

KOMMENTARE
Fisch - Viktoriabarsch auf einem fruchtigen Keniabohnenbett

   h****2
Das ist aber ganz toll!!!! Und alles behält irgendwo sein Eigenaroma, egal ob jetzt der Fisch, die Bohnen, oder das schöne Mangopüree..... der Saft der Passionsfrucht tut dem wohl keinen Abbruch) Ein wirklich schönes, und auch farblich sicher feines Fischrezept!!!!! GLG Steffi
   mrsdingsda
Saugut ......wobei im Kericho-Tea-Hotel die Mangos sicher nicht fliegen müssen! Dafür fliegen hier die Sternchen. LG Friederike
Benutzerbild von rezeptemaus
   rezeptemaus
Fruchtig, leicht und einfach nur köstlich. ***** LG tina
Benutzerbild von altemutter
   altemutter
Mmmmmmm ein sehr schönes Gericht 5 * LG Reni
Benutzerbild von irmela
   irmela
Grandios -- schon geklaut ! GVHLG

Um das Rezept "Fisch - Viktoriabarsch auf einem fruchtigen Keniabohnenbett" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung