Pistazienparfait

mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Pistazienkerne 60 Gramm
Wasser 4 EL
Zucker 180 Gramm
Eigelb 5
Sahne 400 ml
Himbeere frisch 500 Gramm
Puderzucker 100 Gramm
Obstler 4 cl
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
969 (231)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
25,3 g
Fett
12,4 g

Zubereitung

1.Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auskleiden. Die Pistazien in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Das Wasser und 80gr Zucker in einem Topf karamelisieren lassen, die pistazien untermengen und den Pistazienkaramell auf einem mit Öl bestrichenen Stück Alufolie ausbreiten. Das ganze erkalten lassen und danach mit dem Nudelholz zerkleinern.

2.Das Eigelb und 100gr Zucker in einer Metallschüssel in heissem Wasserbad weißschaumig schlagen bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Dann abkühlen lassen und gelegentlich umrühren.

3.Nun die Sahne steif schlagen und mit der Eigelbmasse und dem Pistazienkaramell vermischen. Die Creme in die Form füllen und mit Frischhaltefolie abgedeckt mindestens 6 Stunden im Tiefkühlfach gefrieren lassen.

4.Die Himbeeren pürrieren und passieren. Dann mit Puderzucker und Obstler mischen. Das Parfait 20min vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen. Die Kastenform kurz in heisses Wasser tauchen, dann das Parfait stürzen und in Scheiben schneiden.Nun mit einem Himbeerespiegel anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Pistazienparfait“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pistazienparfait“