Fischterrine mit Garnelen

13 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Steinbeißer Filet oder Kabeljau 500 Gramm
Eier 2 Stück
Eigelb 1 Stück
Cognac 4 cl
Meersalz 1 Prise
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise
Dill, klein 1 Bund
kleine Garnelen, gekocht + geschält 400 Gramm
Sauce: etwas
Mayonnaise 200 Gramm
Sahne, süß 150 Gramm
Sahne sauer 150 Gramm
Honig 1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Dillspitzen, gehackt 1 Esslöffel
Petersilie, gehackt 1 Esslöffel
Schnittlauchröllchen 1 Esslöffel
Kresse (Gartenkresse) 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Backofen auf 180 C vorheizen. Die Fischfilets waschen, trockentupfen,in Würfel schneiden. Die Fischwürfel dann im Mixer mit Sahne, Ei+Eigelb pürieren, mit Cognac, Salz+Cayenne-Pfeffer würzen. Dill waschen, trockenschütteln, Dillspitzen feinhacken. Die Hälfte der Fischmasse in eine Terrinen-Form geben, Garnelen darauf verteilen.

2.Dill darüberstreuen, restliche Fischmasse überstreichen. Dann im vorgeheizten Backofen 50 Min. garen. Danach erkalten/stocken lassen im ausgeschalteten Ofen. Terrine mit Frischhalte-Folie abdecken, über Nacht im Kühlschrank kühlen. Sauce

3.Sauce: Mayonnaise, Sahne + Honig in einer Schüssel mischen. Mit Pfeffer und den angegebenen Kräutern abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischterrine mit Garnelen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischterrine mit Garnelen“