Bärlauch-Pinienkern-Butter

Rezept: Bärlauch-Pinienkern-Butter
3
282
1
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
25 Gramm
Bärlauchblätter
50 Gramm
Pinienkerne
125 Gramm
Sauerrahmbutter
1 Esslöffel
Sherry halbtrocken
2 Messerspitzen
Honig flüssig
Salz
Chilipulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.04.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2604 (622)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
2,7 g
Fett
64,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Bärlauch-Pinienkern-Butter

ZUBEREITUNG
Bärlauch-Pinienkern-Butter

Den Bärlauch und die Pinienkerne hacken. Die Butter schaumig rühren. Diese Zuttaten mit dem Sherry und dem Honig verrühren und mit etwas Salz und Chilipulver abschmecken und kühl stellen.

KOMMENTARE
Bärlauch-Pinienkern-Butter

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Deine Zusammenstellung gefällt mir gut. Ich persönlich liebe es in Butter, wenn die Kräuter ganz klein gehexelt sind. Aber vielleicht magst Du sie ja so lieber essen. Egal, ich finde die Zusammenstellung auf jeden Fall gut. DAUMEN hoch und gglG ~Geli~
Benutzerbild von eloisaa
   eloisaa
Ich mag Kräuter nicht so klein gehexelt, ich finde sie verlieren dabei an Aroma . LG Eloisaa
Benutzerbild von wastel
   wastel
dazu eine Scheibe frischgebackenes Brot --lecker--LKG Sabine
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Ich liebe solch leckere Sachen. Ich für mich persönlich würde die Pinienkerne noch schön anrösten vorher, dammit sie ihren vollen Geschmack entfalten.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich pflichte Caro bei, sie schmecken dann viel intensiever :-))
Benutzerbild von eloisaa
   eloisaa
Danke für den Tipp, ich werde die Pinienkerne zukünftig anrösten. LG Eloisaa

Um das Rezept "Bärlauch-Pinienkern-Butter" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung