Schwarzer Johannisbeerlikör..."Schwarze Johanna"

leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Johannisbeeren schwarz frisch 300 gr.
Kandiszucker 200 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Wodka 0,7 Liter
Zitronenschale 1 Stk.

Zubereitung

1.Johannisbeeren von den Rispen befreien...im Kalten Wasser waschen und dabei die an der Wasseroberfäche schwimmenden Beeren entfernen......

2.zusammen mit dem Kandis, etwas Zitronenschale und Vanillezucker in eine Karaffe geben und den Wodka oder auch Klaren aufgießen......

3.4-6 Wochen aufs Fensterbrett und reifen lassen.....

4.ein Gläschen pro Tag ist gesund und räumt den Magen auf....., wenn der Likör alle ist, einfach auf die Früchte neuen Wodka aufgießen und wieder 4-6 Wochen reifen lassen.....kann man bis zur nächsten Saison durchführen.....

5.die ursprünglich aus dem Himalayagebiet stammenden Ribisel gelangten im 15. Jahrhundert nach Mitteleuropa..... der Cassis wurde ursprünglich im französischem Dijon kreiert..... aber auch im fernen Sibirien wurden die schwarzen Ribisel schon mit Wodka angesetzt.....

6.ein Gläschen Schwarze Johanna mit einem Glas Sekt vermischt, ergibt einen wunderbaren Aperitif, der auch bekannt ist als Kir Royal.....

7.für die Gruppe "Liköre" mehr Rezepte unserer Mitglieder findet Ihr in unserer Gruppe

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzer Johannisbeerlikör..."Schwarze Johanna"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzer Johannisbeerlikör..."Schwarze Johanna"“