Mozarella-Crostini

Rezept: Mozarella-Crostini
0
00:15
1
195
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Glas
Peperonata, eingelegte rote Paprikaschoten, ca. 250 g
2 Stiele
Petersilie und Estragon
250 Gramm
Mozarella
12 Scheibe
Baguette
Pfeffer aus der Mühle
12
Holzspießchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1147 (274)
Eiweiß
13,3 g
Kohlenhydrate
31,3 g
Fett
10,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mozarella-Crostini

Filetspießchen m Knusperspeck

ZUBEREITUNG
Mozarella-Crostini

1
Backofen auf 225 Grad vorheizen. Peperonata im Sieb abtropfen lassen, dabei das Öl auffangen. Petersilie und Estragon abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen hacken.
2
Mozarella abtrofen lassen, in Würfel oder dünne Scheiben schneiden. Peperonata in kleinere Stücke schneiden, mit den gehackten Kräutern vermischen. Brotscheiben in mundgerechte Stücke schneiden, Kräuter-Peperonata und Mozarella darauf verteilen. Mit etwas aufgefangenem Öl beträufeln, mit Holzspießchen fixieren.
3
Brotstücke auf ein Backblech legen und im Ofen auf der mittleren Schiene bei 225 Grad etwa 5 Minuten backen, bis der Käse leicht schmilzt. Mit Pfeffer übermahlen, evtl. noch einige gehackte Kräuter überstreuen. Crostini heiß servieren. Nach Belieben Oliven dazureichen. Zutaten für 12 Stück!

KOMMENTARE
Mozarella-Crostini

Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
Hört sich ja klasse an! Probier ich aus! 5*

Um das Rezept "Mozarella-Crostini" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung