Indischer Reispudding

mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Basmati-Reis 150 Gramm
Wasser 550 Milliliter
Kardamomkapsel 9 Stück
Schlagsahne 400 Milliliter
Zucker 140 Gramm
Butter 50 Gramm
Safranfäden 4 Stück
Pistazien gehackt 60 Gramm
Rosinen 2 EL
Mango 1 Stück

Zubereitung

Den gewaschenen Reis in 300 ml Wasser aufkochen und bei kleiner Flamme 10 Minuten kochen, Kardamonkapseln aufbrechen, Samen herauslösen und zum Reis geben. Sahne, 250 ml Wasser, Zucker und Butter und die in 1 EL eingeweichten safranfäden unter den Reis rühren, wieder aufkochen lassen und offen bei mittlerer Hitze ca 30 Minuten garen lassen und dabei öfters umrühren. Von den Pistazien 1 EL beiseite geben, den rest mit den Rosinen in den Reispudding einrühren, in 6 Schälchen füllen und kalt stellen. Vor dem servieren stürzen und mit Pistazien bestreuen. Die Mango schälen, in Scheiben schneiden und dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Indischer Reispudding“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Indischer Reispudding“