Los
Newsletter bestellen

Szegediner Geflügelgulasch

Colesterinfreundlicher Geflügelgulasch für den Sommer.
5,00
bisher 82 Bewertungen
, 48 Kommentare,
32 Mal favorisiert, 3243 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Zutaten für
Personen
Rezept: Szegediner Geflügelgulasch
Rezept mit Bild: Szegediner Geflügelgulasch
Bild einstellen
1 PfundHühnerbrüste
1 grossKarotte
1 StückRosenpaprika
2 StückKnoblauchzehen gehackt
2 StückZwiebeln weiß
200 gSauerkraut abgetropft frisch
0.5 LiterRotwein
0.5 LiterGeflügelbrühe
2 TLPaprika edelsüß
1 TLMajoran
0.5 TLKümmel gemahlen
3 SpritzerTabasco
2 ELButterschmalz
75 gTomatenmark
Pfeffer
Salz

Rezept Zubereitung Szegediner Geflügelgulasch

1 Gemüse grob würfeln bzw. in Scheiben schneiden, den Knoblauch fein hacken und das Fleisch in mundgerechte Gulaschwürfel schneiden.
2 Das Buterschmalz in einem Bräter erhitzen und darin die Zwiebeln, Karotten und Fleischstücke anbraten bis das Fleisch leicht Farbe nimmt und dann die Paprikastücke mit zu geben.
3 Jetzt wird das Tomatenmark untergezogen und ebenfalls mit angeschmort bis Alles eine einheitlich rötliche Färbung angenommen hat, um nun die Gewürze und das Paprikapulver zuzugeben. Mit dem Rotwein abschlöschen, dass Sauerkraut zugeben, mit der Brühe auffüllen und für ca. 1 Stunde garschmoren lassen.
4 Zur Verfeinerung kann der Gulasch beim Servieren noch mit einem Schuß saurer Sahne auf den Teller zugegeben werden und dazu passen prima Kartoffelbeilagen, Klöße oder Knödel jeglicher Art.
Rezeptinfos für:

Szegediner Geflügelgulasch

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) 343 (82)
Eiweiß 5,2 g
Kohlenhydrate 2,9 g
Fett 4,4 g
Modische Farbtupfer
Modische Farbtupfer
Wer Converse trägt ist angesagt. Jetzt gibt es endlich die neue Kollektion!
 
Deutschland grillt!
Deutschland grillt!
Extrem heiß: Zwei verchromte Grillroste und ein höhenverstellbares Ablagegitter.

Kommentare (bisher 48) zu:

Szegediner Geflügelgulasch

Bewertung für Szegediner Geflügelgulasch bitte oben rechts abgeben!
Maître
06.08.2010 18:39 Uhr
Informativer KommentarIch bin auch immer freundlich zu meinem Cholesterin, und ich weiss gar nicht, warum mein Doc deswegen immer etwas unfreundlich wird ;o))..leckerees Rezept, nehm ich für mein Cholesterin mal mit un d geb dir 5 fette Sterne dafür
Maître
28.11.2010 16:03 Uhr
Auf diese Idee bin ich noch garnicht gekommen...wir lieben Szegediner ...und auch Pute warum nicht zusammen...werde ich ausprobieren... klasse.. 5 * sind dir sicher..und LG Karo
Maître
03.09.2010 21:21 Uhr
Dat is aber e lecker gullasch wa????? werde ick mal versuchen ;-))) und ick lass dir ´nen Grüß´li da ;-)
Maître
25.08.2010 10:03 Uhr
Besser kan man sich das nicht ausdenken, 5*, LG Lorans
Profi-Koch
09.08.2010 19:48 Uhr
Hört sich lecker an, werd ich bald ausprobieren. Für Dich und die leckere Idee 5 Sterne. Lieben Gruß Kochmittel
Maître
03.08.2010 17:08 Uhr
Meinen Geschmack hast Du getroffen und die Jahreszeit ist mir auch egal ...einfach lecker !!! Viele liebe Grüße und 5 *****,Andrea
Maître
02.08.2010 16:44 Uhr
So etwas lehne ich auch im Winter nicht ab. Gelungen. LG Achim
Maître
29.07.2010 12:49 Uhr
Da hast Du ganz nach meinem Geschmack gekocht - einfach lecker!!!! LG Elisabeth
Maître
26.07.2010 09:16 Uhr
mit Hünchen muß ich echt versuchen ..... glg *****
Maître
25.07.2010 17:55 Uhr
super, der ist ja lecker, für dich 5*

Szegediner Geflügelgulasch-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Szegediner Geflügelgulasch
© kochbar.de: Szegediner Geflügelgulasch Rezept - Szegediner Geflügelgulasch Rezepte kochen. Insgesamt 420327 Rezepte bei kochbar.de