Suche nach: „6 Molekularküche Rezepte“

Seite:
  • <
  • 1
  • >

Molekularküche: mit Chemie kochen?

Die Molekularküche vereint die Bereiche Kochen und Wissenschaft. Kunstvolle Gebilde und Speisen mit echten Überraschungseffekten zeichnen sie aus. Der Chemiker Hervé This versammelte 1992 angesehene Köche und internationale Wissenschaftler, um ein neues Experiment zu wagen. Seither existiert die Molekulargastronomie, in der Köche Geräte aus der Biochemie zum Kochen verwenden. Xanthan, Agar Agar oder flüssiges Stickstoff verwandeln Lebensmittel in wundervolle Werke. So können Sie in der Molekularküche Kaviar aus Orangensaft oder fluffigen Espuma-Schaum probieren.

Molekularküche für jedermann

Haben Sie schon die Molekularküche für sich entdeckt? Die moderne Kochkunst ist nämlich für jedermann geeignet. Es gibt einige Rezepte der Molekularküche, die Sie problemlos zuhause zubereiten können. Zu den gängigsten Methoden zählt das heute weit verbreite Sous-Vide-Garen. Dabei schweißen Sie Fleisch und Kräuter in eine Folie ein und lassen es bei Niedrigtemperaturen im Wasserbad garen. Oder zaubern Sie doch einmal einen leichten Schaum aus Obst mit Sojalecthine.

Empfehlung