Baby Pute mal anders

2 Min leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Babypute 1 Ganze
Steinpilze getrocknet 25 Gramm
Kartoffel geschält frisch 500 Gramm
Zwiebeln 5
Möhre 1
Saure Sahne 10 % Fett 150 Gramm.
Hühnerbrühe 500 ml.
Petersilie 1 Bund
Wasser etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Paprikapulver etwas
Öl 1 Esslöffel

Zubereitung

Pilze in warmem Wasser einweichen. Pute innen salzen, pfeffern. Halsöffnung zustecken. Pilze hacken, Pilzwasser aufheben. Pilze mit Kartoffeln würfeln und gehackter Petersilie mischen. Salzen, pfeffern. Pute damit füllen. Öffnung zunähen. Flügel auf dem Rücken zusammenbinden. Pute mit der Brustseite nach oben auf den Backofenrost legen, mit Öl und Paprikapulver bepinseln. Möhren- und Zwiebelwürfel in die Fettpfanne legen. Pute darauflegen. 2 Std. bei 200°C im Ofen garen. Mehmals mit Hühnerbrühe übergießen. Für die Soße den durchgesiebten Bratenfond mit dem Rest Hühnerbrühe und Pilzwasser aufkochen, Sahne zufügen, salzen, pfeffern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Baby Pute mal anders“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Baby Pute mal anders“