Geeiste Teecreme mit Orangenschaum

Rezept: Geeiste Teecreme mit Orangenschaum
5
01:00
0
1084
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Stk.
Eigelb
3 EL
Zucker
750 ml
Tee Earl Grey
200 ml
Sahne
2 Stk.
Orangen
1 Msp
Ingwerpulver
Deko:
1 Päckchen
Minzblätter
1 Päckchen
Haselnuss-Krokant
5 Stk.
Physalis
1 Schuss
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
816 (195)
Eiweiß
17,9 g
Kohlenhydrate
9,4 g
Fett
9,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Geeiste Teecreme mit Orangenschaum

Earl-Grey-Birnen
Milch und Honig
Achtern Spies, Ostfreesen Snoopkram mit Sanddornköm
Rinderfilet mit Teesauce

ZUBEREITUNG
Geeiste Teecreme mit Orangenschaum

1
2 Eigelbe und 2 EL Zucker in eine Metallschüssel geben, den Tee angießen und das Ganze im heißen Wasserbad mit dem Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Die Masse anschließend im kalten Wasserbad kalt rühren. Dann Sahne steif schlagen und unterziehen.
2
Eine Kastenform (1,5 l Inhalt) mit Frischhaltefolie auslegen, die Creme einfüllen und abgedeckt 3 Stunden tiefkühlen.
3
Die unbehandelte Orange heiß waschen, abtupfen und die Schale fein abreiben. Dann beide Orangen einschließlich der weißen Haut dick schälen und die Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Den Saft auffangen und die Trennhäute ausdrücken.
4
Das restliche Eigelb mit dem übrigen Zucker, Orangensaft und –schale sowie Ingwerpulver im heißen Wasserbad schaumig schlagen.
5
Zum Servieren das Parfait stürzen, die Folie abziehen und das Parfait in Scheiben schneiden. Mit Orangenfilets und der Soße anrichten, nach Belieben mit Minzblättchen, Haselnusskrokant, Physalis und Sahnetupfen garnieren.

KOMMENTARE
Geeiste Teecreme mit Orangenschaum

Um das Rezept "Geeiste Teecreme mit Orangenschaum" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung