Paprikasuppe süß-sauer

Rezept: Paprikasuppe süß-sauer
Kalorienarm und lecker für alle die gern süß-sauer essen
12
Kalorienarm und lecker für alle die gern süß-sauer essen
00:25
1
1391
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Glas
Paprikaschoten gesäuert
1 Stück
Zwiebel frisch
2
Knoblauchzehen gehackt
1 Liter
Gemüsebrühe
2 Esslöffel
Butter
250 Gramm
Feta
1,25 Bund
Schnittlauch frisch
Paprikapulver
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
401 (96)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
9,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Paprikasuppe süß-sauer

Zünftiges Toastbrot zum Bier
Griechisch Danmark Gruss

ZUBEREITUNG
Paprikasuppe süß-sauer

Zwiebel u. Knoblauch fein würfeln und andünsten. Paprika abtropfen, ebenfalls andünsten. Mit der Brühe aufgießen und 10 Min. köcheln. Anschließend pürieren, mit Paprikapulver, Pfeffer, Salz u. evtl. etw. Zucker abschmecken. Feta grob würfeln, in die fertige Suppe geben und mit Schnittlauch garnieren....Fertig!

KOMMENTARE
Paprikasuppe süß-sauer

   Calli1
Die mag ich bestimmt ,5 * chen .LG

Um das Rezept "Paprikasuppe süß-sauer" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung