Schüttelkuchen

Rezept: Schüttelkuchen
...mal wieder was für Eilige
32
...mal wieder was für Eilige
00:05
9
8504
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Becher
Schlagsahne
2 Tüten
Paradiescreme Vanille
2 Stück
Mandarinen - Konserven, klein
1 Stück
Tortenboden
1 Schuss
Zitronensaft frisch gepresst
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
523 (125)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
12,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schüttelkuchen

ZUBEREITUNG
Schüttelkuchen

1
Alle Zutaten (den Tortenboden natürlich nicht) in eine Schüssel geben, von den zwei Dosen Mandarinen eine mit, eine ohne Saft. Den Saft der zweiten Dose benötigt man nicht.
2
Die Schüssel verschliessen - wer keinen Deckel hat, legt einfach einen Teller auf die Schüssel. Und nun schütteln, was das Zeug hält ! :o)
3
Wenn eine feste Masse entstanden ist, einfach ab damit auf den Tortenboden, verteilen, fertig!
4
Schmeckt wirklich gut, am Besten noch eine Weile kühl stellen. Guten Appetit!
5
Tuning - Tip: wenn keine Kinder mit essen, kann man noch einen Schuss Likör untermischen, z.B. Amaretto. Hmmmmm..... :o))

KOMMENTARE
Schüttelkuchen

Benutzerbild von sammy123
   sammy123
Geht wirklich schnell .. ich hab ihn ein wenig umgewandelt. Hab nur 1 Cremefine Sahne und 1 Cremefine Vanille und dann 2 Tüten Zitronencreme ... war richtig lecker und schütteln brauchte ich nicht viel. Kann ich nur wärmstens empfehlen.
Benutzerbild von scheikl2008
   scheikl2008
Lecker*****lg Barbara
Benutzerbild von sternchen41
   sternchen41
ich habs immer eilig lach..5.***** für dich lg andrea
Benutzerbild von Butterstreusel
   Butterstreusel
Super lecker 5*****.Lg.Elke
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
einfach lecker, für dich 5*

Um das Rezept "Schüttelkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung