Eingelegte, bunte Paprikaschoten

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
je 2 rote und gelbe Paprikaschoten etwas
Knoblauchzehen 1
Olivenöl 6 EL
weißer Balsamicoessig 2 EL
Honig 1 EL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Oregano, es geht auch getrockneter 2 Stiele
eingelegte Kapern aus dem Glas 1 EL
Lauchzwiebeln 2
etwas Öl für das Blech etwas

Zubereitung

1.Paprika vierteln und entkernen. Backblech leicht ölen. Paprikaviertel mit der Hautseite nach oben auf das Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C) 15-20 Minuten erhitzen, bis sich die Haut löst. Paprika vom Blech nehmen und abkühlen lassen. Haut abziehen. Paprika in flache Schale legen.

2.Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Mit Öl, Essig und Honig mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Oregano fein hacken, mit den Kapern zur Marinade geben. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Mit Marinade über die Paprikaviertel geben. Ca. 1 Stunde marinieren lassen. Auf einer Platte anrichten. Evtl. mit Oregano garnieren. Dazu passt Ciabatta-Brot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eingelegte, bunte Paprikaschoten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eingelegte, bunte Paprikaschoten“