Mooskuchen

Rezept: Mooskuchen
Beliebt zu jeder Jahreszeit, aber besonders zu Weihnachten
Beliebt zu jeder Jahreszeit, aber besonders zu Weihnachten
37
15702
110
Zutaten für
Personen
Bild hochladen
Rezept in mein Kochbuch
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
250 Gramm
Margarine
250 Gramm
Zucker
4
Eigelb
200 ml
Saure Sahne
300 Gramm
Mehl
1 Teelöffel
Natron
1 Messerspitze
Backpulver
50 Gramm
Kakaopulver schwach entölt
Für den Belag:
4
Eiweiß
1 Prise
Salz
4 Esslöffel
Puderzucker
180 Gramm
Kokosfett-Palmin oder Hartfett
außerdem zum Bestreuen:
feingemahlener Bohnenkaffee
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1645 (393)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
50,0 g
Fett
20,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mooskuchen

ZUBEREITUNG
Mooskuchen

ANZEIGE
1
Alle Zutaten für den Teig verrühren. Masse auf ein gefettetes Backblech streichen Im E-Herd bei 180-200°C (Mittlerer Hitze) 30 Minuten backen. Abkühlen lassen. Für den Belag, Eiweiß mit Prise Salz steif schlagen und Puderzucker unterrühren. Kokosfett erhitzen und abkühlen lassen, dann unter den Eischnee rühren. Die Eiweißmasse dann auf den erkalteten Kuchenboden streichen. Zum Abschluss den feingemahlenen Bohnenkaffee durch ein Haarsieb auf den Kuchen, über den Eischnee sieben. Den Mooskuchen an einem kühlen Ort stellen. Am nächsten Tag sollte er sich grün färben, wie Moos.
2
Für den Belag die Eiweiß mit einer Priese Salz steif schlagen, Zucker einrieseln lassen. Dann langsam das flüssige Hartfett langsam unterrühren. Die Eiweißmasse auf den Boden streichen und gemahlenen Bohnenkaffee durch ein Haarsieb darüber stäuben.

KOMMENTARE
Mooskuchen

   Philly
Hallo , Ich würde den Kuchen gerne nachbacken und es würde mich interessieren wozu das Kokofett in den Eischnee kommt . Ist es dazu da um die Baisermasse zusätzlich zu stabilisieren ? Viele Grüße , Philly
ANZEIGE
   shilasix
Tolles Rezept. Habe ihn als Kind geliebt. Und nun konnt ich auch meine Kinder damit begeistern. 5 *****
   hexenmaus62
Der ist leicht nachzumachen und super lecker!!!!
Benutzerbild von sonnemv
   sonnemv
der ist wirklich sehr lecker! und dazu ne schöne tasse kaffee
Benutzerbild von hati
   hati
Der würd mir ganz bestimmt sehr gut schmecken, kommt in meine kb

Um das Rezept "Mooskuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.