Amarenakirschen

Rezept: Amarenakirschen
Mit und ohne Amaretto, ich konnte mich nicht entscheiden
Mit und ohne Amaretto, ich konnte mich nicht entscheiden
28
5228
19
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1800 Gramm
Kirschen, entsteint
1 Kilo
Zucker
1
Zitrone
1 Fläschen
Bittermandel Aroma
Mit Amaretto
5 El
Amaretto
Ohne Amaretto
1 Tl
Vanille Extrakt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1331 (318)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
28,3 g
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Amarenakirschen

ZUBEREITUNG
Amarenakirschen

1
Die Kirschen entsteinen und einmal durchschneiden. In eine Schüssel geben und mit dem Zucker vermischen. Abgedeckt ca. 4 Stunden ziehen lassen.
ANZEIGE
2
Jetzt den Saft einer Zitrone und das Bittermandelaroma unterrühren. In zwei Töpfe aufteilen.
3
In dem Topf ohne Alkohol kommt noch ein Teelöffel Vanille Essenz hinein.
4
Die Kirschen sollen einmal aufkochen und dann ca. 15 min. Bei mittlerer Hitze köcheln. Hin und wieder umrühren.
5
In den Topf ohne Vanille Essenz kommt ca. 5 Minuten vor dem abfüllen das Amaretto hinein.
6
Die Amarenakirschen in saubere und abgekochte Gläser füllen, den Deckel sofort schließen und für ca. 5 Minuten auf den Kopf stellen. Dunkel lagern
7
Schmeckt besonders gut zu Eis oder Waffeln.

KOMMENTARE
Amarenakirschen

Benutzerbild von Abrakadabra
   Abrakadabra
Juchu, nächster Sommer, wenn die Napoleonkirschen reif sind. ist dieses Rezept sicherlich einer meiner Favoriten. Ich liebe Amarenakirschen, Lezzetli. Danke. 5*****
ANZEIGE
Benutzerbild von Kantarell71
   Kantarell71
Heute habe ich deine Amarenakirschen auch gekocht! Ein Traum!!! ( :-) allerdings mit etwas mehr Amaretto... hicks... ) 5 ***** von Corinna
   tuff68
Uiuiui , klingt das super - ich probiers heuer sicher aus ! ***** für Dich und glg
Benutzerbild von bine1960
   bine1960
das muss ich doch mal ausprobieren, dafür 5 liebe * * * * * Da wird meine bessere Hälfte sicher reinhauen. ;-) LG Sabine
Benutzerbild von Kuechengartenhexe
   Kuechengartenhexe
Sehr lecker - werde mal beide Varianten probieren ! LG Bettina

Um das Rezept "Amarenakirschen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.