Fl/Schwein: Gyrospfanne überbacken

Rezept: Fl/Schwein: Gyrospfanne überbacken
Einfach und lecker
Einfach und lecker
28
1740
13
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept in mein Kochbuch
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1 kg
Schweinegeschnetzeltes
2 grosse
Salatgurken
750 g
Kartoffeln
1 grosse
Zwiebel
1
Chinesischer Knoblauch
300 ml
Sahne
200 g
Schmelzkäse
Meersalz mit mediteranen Kräutern
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Harissa
200 g
Emmentaler gerieben
Rapsöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
820 (196)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
8,8 g
Fett
14,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fl/Schwein: Gyrospfanne überbacken

ZUBEREITUNG
Fl/Schwein: Gyrospfanne überbacken

1
Ich hatte fertiges Schweinegeschnetzeltes nach Gyrosart gekauft und so richtig Lust auf einen deftigen Auflauf. Der Rest ergab sich beim Stöbern im Kühlschrank und im Vorrat.
2
Für die Gyrospfanne zuerst das Gemüse vorbereiten. Die Kartoffeln schälen, waschen und in etwas dickere Scheiben schneiden, die Gurken schälen, halbieren und mit einem Löffel entkernen, dann in Scheiben scheiden, Zwiebel und Knoblauch pellen und in Würfel schneiden.
ANZEIGE
3
Etwas Öl in eine Pfanne geben und das eingelegte Fleisch (kann man selbstverständlich auch selbst einlegen, mach ich sonst auch) darin portionsweise anbraten und in eine große Auflaufform geben. Dann die Kartoffeln mit noch etwas Öl in der Pfanne anbraten, so etwa 5-7 Minuten, damit sie nachher schneller garen. Ebenfalls zum Fleisch in die Auflaufform geben.
4
Jetzt nehmen die Gurken mit Zwiebel und Knoblauch in der Pfanne Platz und werden angebraten. Haben die eine schöne Farbe, kommen die Sahne und der Schmelzkäse mit in die Pfanne und alles wird kräftig gewürzt. Etwas köcheln lassen, damit der Schmelzkäse sich gut löst.
5
Alles in die Auflaufform geben und ordentlich mit dem Fleisch und den Kartoffeln vermischen. Im Ofen ca 20 Minuten bei 200 °C backen, dann den Käse drüberstreuen und nochmal 15 Minuten weiterbacken. Ein paar Minuten im ausgeschalteten Herd ruhen lassen und dann servieren.
6
Jetzt dürft ihr geniessen. Es ist viel Soße entstanden, da die Gurken auch noch Flüssigkeit abgegeben haben. Beim nächsten Mal würde ich vielleicht nur 200 ml Sahne nehmen. Aber die Soße war so lecker, dass mein Mann sie noch mit Toastbrot gestippt hat, um ja nichts zu verschwenden.
7
Ich wünsche Euch einen guten Appetit.
8
TIPP: Wer mag, krönt die Soße noch mit einem Schuß Metaxa, aber da ich zur Zeit keinen Alkohol darf, mußte ich leider darauf verzichten. Wer Fleisch selbst einlegen möchte, findet die Marinade bei meinem Puten- oder Fischgyros.

KOMMENTARE
Fl/Schwein: Gyrospfanne überbacken

Benutzerbild von elke42
   elke42
Dein Rezept mit dem Gurkengemüse gefällt mir ausgezeichnet.
ANZEIGE
Benutzerbild von princess-tanja
   princess-tanja
Ein wirklich super Gyros Rezept 5***** LG Tanja
Benutzerbild von Mixer
   Mixer
Viel Sauce ist genau richtig für uns :-)) 5**** & LG aus Berlin
Benutzerbild von Peppermintpatty
   Peppermintpatty
Die Idee mit den Gurken darin werde ich mal in meinem Hirn abspeichern. So bleibt es schön saftig! Gefällt mir echt gut...mein Magen knurrt trotz Abendbrotschnittchen. Deinen Mann kann ich verstehen ;o) ich hätte auch alles leergetunkt.
Benutzerbild von diewildehilde
   diewildehilde
Mit ganz viel Käse....................Mag ich.......................GLVG.

Um das Rezept "Fl/Schwein: Gyrospfanne überbacken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.