Gänsebrust

Rezept: Gänsebrust
10
24459
18
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept in mein Kochbuch
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
2
Gänsebrüste
Salz, Lorbeerblatt, Pimentkörner
Beifuß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gänsebrust

ZUBEREITUNG
Gänsebrust

ANZEIGE
Am Vortag: Gänsebrüste gut mit Salz einreiben. In einen flachen Bräter legen, etwa 1 cm hoch Wasser einfüllen, die Gewürze zugeben. Bei 160 Grad Ober- und Unterhitze ca. 1 1/2 Stunden braten, ab und zu übergießen. Über Nacht kühl stellen. Am nächsten Tag: Das erkaltete Fett abschöpfen, den restlichen Braten für ca. 1 Stunde noch einmal in den Ofen. Öfters mit dem Fond übergießen. Gänsebrüste herausnehmen, vom Knochen lösen und in Streifen schneiden. Aus dem Fond eine Soße bereiten. Dazu schmeckent Rotkarust (siehe mein KB) und Klöße.

KOMMENTARE
Gänsebrust

Benutzerbild von sonja54
   sonja54
Habe heute Dein Rezept ausprobiert. Gänsebrust war sehr, sehr lecker. Sie war auch nicht so fett, da das Fett ja weggegeben wird. Habe Rotkohl und Kartoffelkroketten, sowie karamelisierte Maronen dazu gemacht. Ausserdem eine Birnenhälfte mit Preiselbeeren dazu serviert. Ein richtiges Sonntagsessen! Absolute FÜNF STERNE !!! GGLG, Sonja
HILF-
REICH!
ANZEIGE
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Köstlich und ohne Schnick-Schnack, so habe ich es gern. 5* und LG.
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Sehr schön und lecker, 5* und LG
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Das sieht lecker aus.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ein herrliches Rezept. Bin begeistert. LG. Dieter

Um das Rezept "Gänsebrust" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.