Los
Newsletter bestellen

Knusprige Gänsebrust ganz schnell

es muss nicht nur im Ofen sein
5,00
bisher 19 Bewertungen
, 8 Kommentare,
2 Mal favorisiert, 6784 Mal aufgerufen
Drucken
Zu Favoriten
Rezept Melden
Lebensmittel online kaufen
Zutaten für
Personen
Rezept: Knusprige Gänsebrust ganz schnell
Bild einstellen
1 kgGänsebrust
500 mlWasser
1 TLGemüsebrühe
Salz
Pfeffer

Rezept Zubereitung Knusprige Gänsebrust ganz schnell

1 Die Gänsebrust unter kaltem Wasser gründlich waschen und trockentupfen. Von allen Seiten gut mit Salz einreiben und nur auf dem Fleisch, nicht auf dem Fett, auch pfeffern.
2 500 ml Wasser mit einem gehäuften TL Gemüsebrühe im Schnellkochtopf heiß werden lassen und die Gänsebrust hineingeben. Deckel drauf und bei höchster Stufe 25-30 min garen. Den Dampf ablassen... vorsichtig... wir wollen ja nicht, dass wir danach die Küche renovieren müssen. Die Gänsebrust aus dem Schnellkochtopf nehmen, die Knochen entfernen und in eine feuerfeste Form geben.
3 Die Soße kurz abkühlen lassen und dann das ausgetretene Fett mittels eines Fettabscheiders (das ist so ein Kännchen, was es extra dafür gibt) von der Soße trennen. Wer sowas nicht hat, der muss leider per Hand abschöpfen. Die nun weitgehend fettfreie Soße in einen Topf geben und auf dem Herd einreduzieren lassen.
4 Etwas von der Soße mit in die feuerfeste Form geben und die Gänsebrust bei ca. 200 Grad bei Oberhitze knusprig braten. Das dauert ca. weitere 25 Minuten.
5 Bei mir gab es dazu Blaukraut (auch als Rotkohl bekannt) und Klöße.
6 Probierts mal aus! Spart viel Zeit und schmeckt super lecker! Guten Appetit!!!
Rezeptinfos für:

Knusprige Gänsebrust ganz schnell

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
 
Nährwerte pro 100 g:
kj(kcal) -
Eiweiß 0,0 g
Kohlenhydrate 0,0 g
Fett 0,0 g
 
„Jewels 2“
„Jewels 2“
Klicke dich an die Spitze der Bestenliste!
 
Für nasse Herbsttage
Für nasse Herbsttage
Diese Hunter Gummistiefel sind schon fast zu schade für schmuddeliges Wetter.

Kommentare (bisher 8) zu:

Knusprige Gänsebrust ganz schnell

Bewertung für Knusprige Gänsebrust ganz schnell bitte oben rechts abgeben!
Maître
12.12.2010 20:42 Uhr
Informativer KommentarOh die Binewar mal wieder fleissig gewesen, drum hat sie auch die Gänsebrust auf dem Teller liegen. Die schmeckt so lecker und knusprig , da nimmt man doch gern den Weg in kauf. Zum Lohne legt ich schnell noch die 5 Sternlein nieder, ach was freut es Dich mal wieder LG Kerstin
Küchenchef
13.12.2010 10:07 Uhr
an einem wintertag hast du dieses tolle rezept mitgebracht...... hast gar nicht dran gedacht......wieviel freude dein rezept macht.... ach wie gerne.......gebe ich dir 5 ***** lg...opawalli
Maître
13.12.2010 05:51 Uhr
Deine Rezept-Ideen sind Phänomenal! Die Beschreibung ist perfekt!5***** LG Olga
Maître
12.12.2010 22:25 Uhr
toll toller , bines essen ... wer kennt eine weitere steigerung ? 5***** lg. ela.
Maître
12.12.2010 21:44 Uhr
sehr leckeres Rezept, werde ich ausprobieren, lg Helga
Küchenhilfe
12.12.2010 21:32 Uhr
Liebe Bine, das ist ganz Klar was für mich.Nur es reichen die *****nis mal wieder nicht. Das so zu machen da bin ich selbst noch nicht darauf gekommen, ja nu man lernt nie aus von den Franken.... Von mir für die Gänsebust und das Blaukraut(bei uns Rotkohl) **************************nis Ganz lieben Gruß Sven
Profi-Koch
12.12.2010 21:02 Uhr
Geile idee werd ich auch mal Antesten. LG Peter
Profi-Koch
12.12.2010 20:43 Uhr
Liest sich ja sehr lecker, passt zur Jahreszeit, daher 5 schnelle Sterne auf Dein Konto! Ralf

Knusprige Gänsebrust ganz schnell-Rezept kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.

Kochbar.de > Rezept > Knusprige Gänsebrust ganz schnell
© kochbar.de: Knusprige Gänsebrust ganz schnell Rezept - Knusprige Gänsebrust ganz schnell Rezepte kochen. Insgesamt 423910 Rezepte bei kochbar.de