Fajitas - mit Hackfleisch

Rezept: Fajitas - mit Hackfleisch
Weizentortillas gefüllt mit Hackfleisch
Weizentortillas gefüllt mit Hackfleisch
8
53558
45
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
8
Tortillas
500 g
Rinderhackfleisch
2
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
Öl
6 Stück
eingelegte Paprika KB oder auch frische
200 g
Champignons braun
Tomatenmark
Paprika Gewürz
Thymian gefriergetrocknet
Kreuzkümmel
Chilli (Cayennepfeffer)
Oregano
Für die Avocadocreme :
1
Avocado reif
1 Becher
Crème fraîche
2 EL
Honig
Salz
Pfeffer
1
Chili , wenn gewünscht
250 g
Emmentaler geraspelt
0,5
Eisbergsalat
Tortiila Cheese Dip-Fertigprodukt
Geschmolzene Zwiebeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
498 (119)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
8,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fajitas - mit Hackfleisch

ZUBEREITUNG
Fajitas - mit Hackfleisch

1
Für die Hackfleischfüllung das Hack mit etwas Olivenöl in einer Pfanne scharf anbraten. Die gewürfelten Zwiebel und die Knoblauchzehe zufügen.Ca. 1/4 Tube Tomatenmark zugeben und mit anschwitzen. Etwas Wasser zugeben um die Sauce etwas flüssiger zu machen. Mit Cayennpfeffer, Kreuzkümmel, Oregano, Thymian, Salz und Paprika kräftig abschmecken.
2
Für die Avocadocreme die Avocado schälen und den Kern entfernen. In einen Rührbecher geben. Die Crème fraiche und den Honig zugeben. mit dem Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Die Tortillas lt. Packungsanweisung in der Mikrowelle erwärmen.
4
Den Eisbergsalat in feine Streifen schneiden.
5
Zwiebelringe und Champignons in einer Pfanne anschwitzen, entweder zusammen oder einzeln. Je nach Geschmack der Mitesser.
6
Einen Tortilla auf einen Teller legen und mit etwas Avocadocreme bestreichen. Etwas Salat auf die untere Hälfte legen. Das Hackfleisch darauf geben, Champignons, Zwiebeln.... und mit Käse bestreuen. Nun den Tortilla aufrollen und genießen. Guten Appetit!!!
7
Das schöne an Fajitas ist, das die Tortillas nach Lust und Laune belegt werden können. Jeder so wie er es am liebsten mag.
8
Die Hackfleischsause sollte nicht zu flüssig sein, sonst läuft alles aus den Tortillas aus.

KOMMENTARE
Fajitas - mit Hackfleisch

Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Ein richtig tolles Rezept- gefällt mir sehr gut. Klasse Zutaten, toll gemacht. Legga! ;-))
Benutzerbild von divodo
   divodo
....mein Lieblingsabendbrot ;-)
Benutzerbild von orphyllia
   orphyllia
sehr lecker...klasse präsentiert. und verständlich beschrieben. - merk ich mir mal vor :-) LG, Caro
Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Köstlich... das mag ich auch!!!! So kleine Snacks finde ich immer eine gelungene Abwechslung!
Benutzerbild von Baerenbraut
   Baerenbraut
Lecker! Das wäre genau der richtige Snack für die Arbeit! LG Heike

Um das Rezept "Fajitas - mit Hackfleisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.