Lachsfilet auf der Haut gebraten

Rezept: Lachsfilet auf der Haut gebraten
enfach lecker
enfach lecker
00:30
1
5870
1
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
300 Gramm
Lachsfilet
200 Gramm
Keniaböhnchen
50 Gramm
Frühstücksspeck
1 EL
Senf mittelscharf
1 EL
Schmand
1 TL
Honig
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
724 (173)
Eiweiß
17,3 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
10,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Lachsfilet auf der Haut gebraten

ZUBEREITUNG
Lachsfilet auf der Haut gebraten

ANZEIGE
1
Die Bohnen säubern und ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen.
2
Den Lachs beidseitig salzen und pfeffern und bei mittlere Hitze zunächst auf der Hautseite ca. 10 Minuten und dach bei schwacher Hitze auf der Fleischseite nochmals ca. 10 Minuten braten. Die genaue Bratzeit richtet sich nach der Dicke des Fischstückes.
3
Aus dem Senf , Schmand und Honig eine Soße anrühren.
4
Die Frühstücksspeck in feine Streifen schneiden, ausbraten und zu den Bohnen geben.
5
Und dann nur noch alles schön anrichten.

KOMMENTARE
Lachsfilet auf der Haut gebraten

ANZEIGE
Benutzerbild von emari
   emari
na da gibts nichts dran zu meckern - alles wie es sein soll und auch noch schön fotografiert !!!! verdient 5***** von emari

Um das Rezept "Lachsfilet auf der Haut gebraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.