Hähnchen, gegrillt

Rezept: Hähnchen, gegrillt
00:15
0
1737
3
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1
Hähnchen
Salz
Gewürzmischung für Geflügel, Maggi Würzmischung Nr. 3 - pikantes Geflügel
Hähnchenstuhl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchen, gegrillt

ZUBEREITUNG
Hähnchen, gegrillt

1
Hähnchen unter klarem Wasser waschen, trocken tupfen und von innen salzen. Den Hähnchenstuhl leicht einölen, damit man das Hähnchen wieder gut runter bekommt.
ANZEIGE
2
Das Hähnchen von außen gleichmäßig mit der Geflügel-Würzmischung bestreuen und einreiben. Achtung: Wenn Ihr zuviel von dem Gewürz drauf macht, ist es überwürzt und es schmeckt dann nicht mehr so gut. Anschließend auf den Hähnchenstuhl setzen.
3
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Dann das Hähnchen auf die unterste Schiene bzw. auf den Boden stellen. Die Backzeit beträgt je nach Größe ca. 60 - 80 Minuten. Sollte es obenrum zu dunkel werden, einfach mit einem Stück Alufolie abdecken.
4
Fertiges Hähnchen aus dem Ofen nehmen und mit der Geflügelschere in Stücke teilen.
5
TIPP: Wer mag, kann das Hähnchen bereits am Abend zuvor würzen und in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank durchziehen lassen
6
Als Beilage gibt es bei uns Pommes und Salat. Aber auch ein frisches Bauernbrot passt gut dazu.

KOMMENTARE
Hähnchen, gegrillt

Um das Rezept "Hähnchen, gegrillt" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.