6 Spargelcremesuppe mit Lachs Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schalen von Spargel und abgeschnittene Stücke
  • Wasser gesalzen
  • Spargel frisch gegart
  • Butter
  • Mehl
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Gemüsebrühe-Pulver
  • Zitronensaft frisch gepresst
  • Zucker
  • Spargelwasser
  • Sahne 30 Fett
  • Lachs geräuchert
  • Weißbrotwürfel geröstet
  • Schnittlauch frisch
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Spargel
  • Salz, Zucker, Pfeffer, Muskat
  • Butter
  • Mehl
  • Sahne
  • Zitrone
  • Creme fraiche
  • geräucherter Lachs
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Spargelfond
  • Milch
  • Sahne
  • Räucherlachs
  • Butter flüssig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • Zucker
  • Stärke zum binden
ZUTATEN
Spargelcremesuppe mit Trüffelcrepe und Pastrami
01:00
597
2
ZUTATEN
  • 700grGrüner Spargel, 300grweiser Spargel
  • 4 Kartoffeln 100grButter 2 Hart gekochte Eier
  • 300ml Sahne, 250ml Milch
  • 150grMehl
  • 1 Schalotte, Basilikum, Zitronenmelisse , Dill
  • 1 Zitrone in Scheiben, Zitronensaft
  • 2-4 Pastramischeiben aus Rindfleisch oder Gänsebrust,Gekochtes Schinken oder geräucherte Lachs
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Trüffelö lTraubenkernöl
  • Risling
  • Pistazien geröstet und gesalzen
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Spargel frisch geschaelt und geschnitten
  • Kartoffel geschält frisch
  • Zwiebel frisch in wuerfel geschnitten
  • Lachs geräuchert in duenne streifen geschnitten
  • Salz
  • Weisswein
  • Schnittlauch frisch aufgeschnitten
  • Eigelb
  • Sahne
  • Mehl
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Spargel weiß frisch
  • Lachs geräuchert
  • Salz
  • Pfeffer weiß
  • Zucker
  • Meerrettich-Frischkäse
  • Butter
  • Mehl
  • Schlagsahne
  • Basilikum
  • Dill
  • Zitronensaft
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Festtagstaugliche Spargelcremesuppe mit Lachs

Eine edle Spargelcremesuppe mit Lachs ist ein vorzüglicher Einstieg in ein exklusives Mehrgänge-Menü. Dabei macht diese Suppe für Festtage wie Ostern oder für das Geburtstagsessen gar nicht viel Arbeit. Als Grundlage können Sie sowohl weißen als auch grünen Spargel verwenden. Lassen Sie das Gemüse nicht zu lange köcheln, damit sich die Bitterstoffe nicht durchsetzen. Mit Räucherlachs als Einlage und etwas Sahne wird Ihre Suppe unnachahmlich cremig und köstlich.

Spargelcremesuppe braucht nicht viele Zutaten

So fein die Suppe auch daherkommt, so praktisch ist die Vorbereitung. Für die Spargelcremesuppe selbst können Sie sogar die Reste vom Spargelessen verwenden. Auch Salz und Pfeffer, Sahne und Butter haben Sie immer im Haus. Lediglich den Lachs müssen Sie noch besorgen. Für das besondere Aroma geben Sie ein wenig Zitronensaft und Weißwein in die Suppe. Bieten Sie Ihren Gästen außerdem frisches Weißbrot zu der leckeren Spargelcremesuppe an.
Empfehlung