Smoothie Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Smoothie Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Weißer Smoothie - Rezept - Bild Nr. 2991
Grüner Smoothie - Rezept
Gesund und günstig: Leitungswasser - Tip
Gesund und günstig: Leitungswasser
Tipp
Apfel-Kiwi-Smoothie - Rezept
Cocktailspaß ohne Umdrehungen - Tip
Cocktailspaß ohne Umdrehungen
Tipp
ZUTATEN
  • Papaya frisch
  • Bananen
  • Äpfel
  • frischen Spinat
  • Gurke frisch
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Orangen
  • Mango
  • Bananen
  • Fenchel
  • Ingwer
  • Ananas
  • Möhre
  • Joghurt
  • Basilikumblätter
  • Kartoffeln
  • Möhren
  • Petersilienwurzel
  • Rübenkraut
  • Eier
  • Mehl
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Kirschtomaten
  • Zwiebel
  • Fenchel
  • Fenchelgrün
  • Paprika gelb
  • Olivenöl
  • Balsamico
  • Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum
  • Hähnchenschenkel
  • Mais
  • Rucola
  • Paprika grün
  • Paprika rot
  • Aubergine frisch
  • Zucchini
  • Zwiebel
  • Vollkorntoast
  • Popcorn salzig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Paprikapulver
  • Olivenöl
  • Knoblauch
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Banane frisch
  • Griechischer Joghurt
  • Buttermilch
  • Eiswürfel
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Bananen
  • Vanillezucker
  • Blaubeeren
  • Kaltes Wasser
  • Süßstoff, flüssig
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Mango
  • Orange
  • Möhren
  • Limettensaft
  • Natürliches Mineralwasser
  • Honig
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 22
  • 37
  • >

Vitaminpower im Glas: Smoothies

Der Trendsetter isst seine tägliche Portion Obst und Gemüse nicht mehr, er trinkt sie. Smoothies – ein Mix aus Obst, Gemüse und ausschließlich natürlichen Zutaten - sind inzwischen zu einem absolut beliebten Snack geworden. Je nach Zusammensetzung können sie den Körper reinigen, ihn aktivieren oder beim Abnehmen unterstützen. Weil die Zutaten nicht gekocht werden, bleiben alle wertvollen Vitamine und Nährstoffe erhalten. Sie sind kalorienarm und äußerst bekömmlich.

Je grüner, desto besser

Früher konnte sich niemand vorstellen, Grünkohl oder Brennnesseln roh zu trinken. Heute sind sie fester Bestandteil grüner Smoothies. Süße Früchte, wie Bananen, Beeren oder Ananas, nehmen dem Drink dabei die Bitterkeit. Damit die Drinks lange satt machen, kommen Getreide und Samen mit in den Mixer. Für eigene Kreationen braucht man nur ein gutes Küchengerät und ein bisschen Experimentierfreude. Auch weitere Zutaten wie Rucola, Chiasamen oder Salatgurke schmecken köstlich.
Empfehlung