4 Nussschinken Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Nussschinken Rezepte

Rezepte sortiert nach:
  • Relevanz
  • Bild
  • Wertung
  • Aufrufe
  • Dauer
  • Datum
  • Favorisierungen
Rinderrouladen
(5)
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Nussschinken – was ist das eigentlich?

Genau genommen versteht man unter Nussschinken einen Räucherschinken, der aus dem Schinkenstück einer Schweinekeule geschnitten und auf eine bestimmte Art und Weise behandelt und geräuchert worden ist. So ein Nussschinken ist sehr zart und mild im Geschmack und hat eine gewisse Ähnlichkeit mit Lachsschinken. Es ist aber auch denkbar, den Begriff Nussschinken ganz anders zu verwenden, wie Sie in einem der hier angefügten Beispielrezepte gleich sehen werden.

Nussschinken selbst machen

Wenn Sie sich gern selbst im Räuchern versuchen möchten, probieren Sie doch einmal aus, eigenhändig aus einem frischen Schweineschinkenstück einen Nussschinken herzustellen. Das Ergebnis schmeckt sehr lecker zu Schwarzbrot oder Graubrot, auch zu frischen Brötchen, aber lässt sich mit den entsprechenden Beilagen ebenfalls gut als Mittagessen servieren. In der Spargelzeit können Sie mit Nussschinken und frischem Spargel so manchen Gourmet verwöhnen.
Empfehlung