Frikadellen

Rezept: Frikadellen
Fleischgericht
2
Fleischgericht
00:30
2
531
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Hackfleisch gemischt
1 gross
Zwiebel gehackt
2 EL
Maggi
3 EL
Paniermehl
0,5 TL
Brühe gekörnt
1 mittl.
Ei
0,25 TL
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Paprika edelsüß
Knoblauch gemahlen
25 gr.
Schweineschmalz/-fett
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.02.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
686 (164)
Eiweiß
11,6 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
12,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Frikadellen

Fleischkäs-Spätzle

ZUBEREITUNG
Frikadellen

1
Die Zwiebel pellen, fein würfeln und in Schmalz go
2
Alle anderen Zutaten in einer Schüssel verrühren.

KOMMENTARE
Frikadellen

Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Ja. Das ist ja nun mal ein Rätsel. Die Zwiebeln in Schmalz was? Und was passiert, wenn alle Zutaten verrührt sind? Was macht man dann damit. Sorry, aber ich komme mir grade ein wenig verarscht vor.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von klicks
   klicks
Aber sicher müssen die Zwiebeln in Schmalz gedünstet werden denn wer will auf rohen Zwiebeln beißen? Und diese werden denn samt dem flüssigen Schmalz zum Fleischteig geben.
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Also Du bist mir trotz der Kritik meiner zwei Vorrednerinnen sehr sympatisch. Weißt Du warum, weil Du dort wohnst, wo ich geboren wurde - allerdings vor zweihundert Jahren, aber Mülheim a.d.Ruhr bleibt Mülheim a.d. Ruhr, gellja. Dein Gericht ist ein gschmackiges Gericht - weil die Mülheimer sind allesamt jute Köche, aber tu es bitte in Deinem Rezept ergänzen, ok?! LG.v.Manfred dem Waltl, aus der Schteiamoark !

Um das Rezept "Frikadellen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung