Rehbraten

Rezept: Rehbraten
7
2991
4
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept in mein Kochbuch
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Beize
1 Liter
Rotwein
0,125 Liter
Essig
0,125 Liter
Wasser
1
Lorbeerblatt
1
Nelke
einige Pfefferkörne
einige Wachholderbeeren
1,2 kg
Rehbraten - ausgelöste Keule -
Salz , Pfeffer
Wildbratengewürz
1-2 EL Speisestärke
etwas Saure Sahne
50 g
Butterschmalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rehbraten

ZUBEREITUNG
Rehbraten

ANZEIGE
1
Aus Rotwein , Essig und Wasser die Beize zubereiten . Lorbeerblatt , Nelke, Pfefferkörner und Wacholderbeeren dazu geben .Reh am Vorabend in die Beize legen .
2
Herausnehmen und gut abtropfen lassen .Fleisch im heißen Butterschmalz kräftig anbraten . Dann mit Wasser ablöschen . Beize vorsichtig dazugeben , ca 1/4 Liter .Das ganze ca 2 Stunden schmoren lassen . Die Gewürze aus der Beize mit dazugeben .
3
Soße mit Wildbratengewürz , Salz und Pfeffer abschmecken .Speisestärke mit etwas Wasser vermischen und die Soße damit binden . Zum Schluß etwas saure Sahne dazugeben . Dazu schmecken Spätzle und Rotkohl und Preiselbeeren .

KOMMENTARE
Rehbraten

Benutzerbild von chatzchen2409
   chatzchen2409
Morgen soll es bei mir Rehkeule geben, sehr schönes Rezept - *LG*
ANZEIGE
   s**********e
Es muss sein - dass ich 5* dalass. Hört sich soooo lecker an. Und ein Reh ist ja kein Bambi
   b**********n
Ich liebe Wild in allen Variationen ! Leider kann ich Dir nur 5***** geben !
   schriese
welche temperatur hast du genommen?
   Jogi22
Wild-Rezepte sind meine Favoriten - daher 5 Sterne!

Um das Rezept "Rehbraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.