Pfaffenhüte

Rezept: Pfaffenhüte
Weihnachtsbäckerei!
Weihnachtsbäckerei!
01:05
1
808
2
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Für ca. 40 Stück:
350 g
Mehl
175 g
Margarine, z.B. Rama
1 Prise
Salz
175 g
Zucker
3 EL
Rotwein
100 g
rote Johannisbeerkonfitüre
1
Ei
2 EL
Milch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.12.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
326 (78)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
11,0 g
Fett
3,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Pfaffenhüte

ZUBEREITUNG
Pfaffenhüte

1
Mehl, Margarine und salz mit den Knethaken des Handrührers verkneten. Zucker und rotwein zugeben und alles zu einen glatten Teig verarbeiten. In Klarsichtfolie wickeln und über Nacht kalt stellen.
2
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2 mm dick ausrollen und Kreise (ca. 6 cm Durchmesser) ausstechen. In die Mitte der Teigkreise je 1/4 TL Konfitüre geben. Das Ei trennen, die Ränder der Teigkreise mit Eiweiß bestreichen und zu Dreispitzen füllen.
3
Dreispitze auf ein mit Backpapier auslegtes Backblech legen. Eigelb mit 2 EL Milch verquirlen und die Dreispitze damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 175 Grad) ca. 15 Minuten backen.

KOMMENTARE
Pfaffenhüte

Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Genauso kenne ich diese Hütchen auch!

Um das Rezept "Pfaffenhüte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.