Krautnudeln

Rezept: Krautnudeln
Gebratene Bandnudeln mit braun gebratenem Weiskraut und Hackfleisch
Gebratene Bandnudeln mit braun gebratenem Weiskraut und Hackfleisch
7
9892
12
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
700 4
Weißkohl frisch
200 g
Bandnudeln
300 g
Hackfleisch
Salz
Pfeffer
Kümmel gemahlen
3 EL
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1498 (358)
Eiweiß
14,2 g
Kohlenhydrate
24,5 g
Fett
22,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Krautnudeln

ZUBEREITUNG
Krautnudeln

ANZEIGE
1
Weißkraut vom Stiel befreien und in ca 1-2cm große Streifen oder Blättchen schneiden. Anschliesend in kochendem Salzwasser ca. 5-8min kochen lassen. Kraut mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.
2
Wasser wieder zum kochen bringen und die Bandnudeln darin bisfest kochen.
3
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Weißkraut bei hoher Hitze (evtl. in 2 Hälfen) anbraten, es soll braun werden aber nicht schwarz! Gebratenes Weißkraut aus der Pfanne nehmen und erneut etwas Öl erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Bandnudeln abgießen und mit dem Hackfleisch etwas anbraten. Weißkraut zugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken. (Erst der Kümmel macht den typischen und leckeren Gesachmack aus, man brauch nicht viel davon)

KOMMENTARE
Krautnudeln

Benutzerbild von Kaleun
   Kaleun
So ähnlich kenne ich das Rezept auch, bloß wir haben keine Bandnudeln, sondern Hörnchennudeln oder Spirelli verwendet. Das Kraut haben wir auch ziemlich kurz "gehächselt", damit man es besser vertilgen kann. Statt Hackfleisch wurden bei uns meist Wurstenden und Schinkenwürfel verwendet. Alte Hausmannskost ist doch immer wieder die "Beste"! Wird immer wieder gerne gegessen. Man kann nach Herzenslust variieren.
HILF-
REICH!
ANZEIGE
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht ja wieder sehr köstlich aus, tolle Rezeptur, leckere 5 ✰✰✰✰✰chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Monali
   Monali
Sehr schönes Rezept! Schmeckt mir! 5* für Dich LG Inge
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Wow, das Rezept ist absolut überzeugend, ist ganz toll beschrieben und wunderschön präsentiert! LG Olga
Benutzerbild von mischling
   mischling
Hmmmm, das ist ja köstlich. Da bekomme ich gleich grossen Appetit. 5***** LG Ingrid

Um das Rezept "Krautnudeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.