Apfeldatschi

Rezept: Apfeldatschi
mit Streusel
mit Streusel
23
2155
19
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept in mein Kochbuch
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Belag:
1 kg
säuerliche Äpfel
1 EL
Zitronensaft
wer mag:
2 EL
Rumrosinen
Teig:
200 g
weiche Butter
100 g
Zucker
1 TL
Apfelkuchengewürz oder Zimt
1 EL
Rum
3 große
Eier
225 gr.
Mehl
50 gr.
Speisestärke
2 TL
Backpulver
4 EL
Milch
Butter und Mehl für das Blech
Streusel:
110 gr.
Mehl
80 gr.
Zucker
80 gr.
Butter in Flöckchen
0,5 TL
Zimt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1235 (295)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
65,3 g
Fett
0,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfeldatschi

ZUBEREITUNG
Apfeldatschi

Belag:
1
Für den Belag die Äpfel schälen, halbieren, entkernen und grob hobeln. Mit Zitronensaft und Rumrosinen mischen.
ANZEIGE
Teig:
2
Butter mit Zucker, Apfelkuchengewürz (das leckere vom Schubeck) o. Zimt und Rum in einer Schüssel aufschlagen. Nach u. nach die Eier dazugeben und einige Min. schaumig rühren. Das Mehl, Speisestärke, Backpulver und die Milch vorsichtig unterheben. Backblech fetten und mit Mehl bestäuben, den Teig darauf streichen. Vorbereitete Äpfel darauf geben.
Streusel:
3
Mehl, Zucker, Butter und Zimt (o. nochmal A-K-Gewürz) dazugeben, alles zu Streusel verarbeiten und auf die Äpfel geben,
4
Das Ganze in den vorgeheizten Backofen (170°) schieben und bei 25-30 Minuten backen,
5
wer gerne Sahne mag gibt einen Kecks auf den Kuchen zum genießen :)))
6
Na dann viel Spaß :)))

KOMMENTARE
Apfeldatschi

Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Leckerer Apfelkuchen,ich werde einen Teil mit Rumrosinen und einen Teil ohne Rosinen backen. Da ist dann jeder zu Frieden.Gefällt mir das Rezept.GGVLG.Bärbel
HILF-
REICH!
ANZEIGE
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Klasse Rezept ist zu 100% Oberlecker 5* Lg Bruno
Benutzerbild von Test00
   Test00
Lecker, gut beschrieben und top zubereitet. LG. Dieter
   X**o
Aumann...und ich will doch was abnehmen. Aber bei DEM Angebot kann ich net widerstehn ;-) Leckere 5***** Cheers...
Benutzerbild von Fasti_74
   Fasti_74
Wie leeecker ! Und ab ins KB . . . 5* für Dich :-) LG Diana

Um das Rezept "Apfeldatschi" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.