Rosinenbrötchen

Rezept: Rosinenbrötchen
Diese werden fluffig und weich, Bilder sind on
Diese werden fluffig und weich, Bilder sind on
00:15
35
7615
65
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
Für den Teig:
500 Gramm
Mehl
250 Gramm
Quark Halbfettstufe
2 EL
Zucker
1,5 Päckchen
Backpulver
8 EL
Milch
1 Prise
Salz
60 Gramm
Margarine
3 EL
Wasser
Außerdem noch:
1 Handvoll
Rosinen
1
Eigelb
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
992 (237)
Eiweiß
7,7 g
Kohlenhydrate
37,6 g
Fett
6,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rosinenbrötchen

ZUBEREITUNG
Rosinenbrötchen

1
Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und gut verkneten. Die Reihenfolge ist dabei egal.
2
Zum Schluss die Rosinen unter den Teig kneten.
3
Aus dem Teig ungefähr Mandarinen große Teigstücke nehmen, zu einer Kugel rollen und ein ganz bisschen platt drücken und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Den Backofen auf 200 grad Ober.- und Unterhitze vorheizen.
4
Die Teigstücke mit Eigelb bestreichen und im Backofen ca. 20 Min. backen.
5
Wer keine Rosinen mag, kann auch Schokotröpfchen nehmen. Die Rosinenbrötchen kann man auch gut einfrieren, zum Verzehr einfach wieder aufbacken.

KOMMENTARE
Rosinenbrötchen

Benutzerbild von Selene01
   Selene01
Sehr leckere Brötchen, wir sind begeistert.Dafür 5 Sterne.
Benutzerbild von hati
   hati
Das freut mich sehr :-)
Benutzerbild von Anni79
   Anni79
sehen sehr lecker aus - werde ich nachbacken - dafür 5* von mir
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Könnte ich täglich essen.
Benutzerbild von Strawberryann
   Strawberryann
Liebe Rosinenbrötchen..so lecker : )
   satan008
Mag ich sehr gerne lasse dir +++++ lg. Christine

Um das Rezept "Rosinenbrötchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.