Mini-Paprika ....

Rezept: Mini-Paprika ....
.... die Spanier nennen sie "Pimientos de Padron"
.... die Spanier nennen sie "Pimientos de Padron"
6
10059
4
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1 Schale
Pimientos - 200 g
2 Esslöffel
Olivenöl extra vergine
etwas
Meersalz grob
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3692 (882)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
99,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mini-Paprika ....

ZUBEREITUNG
Mini-Paprika ....

1
Pimientos gibt es mittlerweile auch in Deutschland zu kaufen. Das sind ganz kleine, zarte Paprika und manchmal ist auch eine ganz scharfe dazwischen. Der Verzehr von den kleinen, pikanten Dingern ist also immer spannend - und unwahrscheinlich lecker.
ANZEIGE
2
Erst einmal werden sie gewaschen, von den Stengelchen die letzten Millimeter abgeschnitten, falls sie grau sind. Der Rest bleibt dran.
3
Das Öl wird in einem Topf stark erhitzt, die Pimientos zugegeben und etwa 1 bis 2 Minuten gebraten, dabei den Topf ab und zu schwenken oder gründlich dran rütteln. Den Deckel auflegen und eine weitere Minute garen.
4
Mit grobem Meersalz bestreut servieren. Pimientos sind ein typisch spanischer Gemüse-Genuß - so einfach, weil es mehr wirklich nicht braucht - sie sind sehr, sehr lecker!
5
Man nimmt sie an dem kleinen Stiel in die Hand und zuzzelt sie weg.
6
Ich habe sie heute zu Minuten-Steaks vom Lamm serviert - und es war ein wahrer Genuß!!

KOMMENTARE
Mini-Paprika ....

Benutzerbild von weinwurm
   weinwurm
Ganz original, 5***** sind dafür das Mindeste. Ich nehme an Du kennst die Geschichte, wenn in Spanien in einer Tapas-Bar einige Leute beisammen sitzen und Pimientos essen, und einer sagt, daß er einen Scharfen erwischt hat, muß er eine Runde zahlen. Daher sieht man immer wieder stark schwitzende, wortkarge Spanier beim Pimientos essen. LG weinwurm
ANZEIGE
Benutzerbild von Mariposa
   Mariposa
Mimi diese kleinen Dingerchen liebe ich. Pimientos de Patron sind einfach super! Ich beiß immer erst von der Spitze ab, damit ich gewarnt bin ;-) grobes Meersalz habe ich dazu noch nicht genommen, nur normales Salz. So hat sie immer mein Padre gemacht. Sterne und Gruß, Manuela
Benutzerbild von ennasus
   ennasus
mimi, jetzt kannst du uns ja immer mit spanischen rezepten verwöhnen. ich wünsch dir einen gute zeit.
Benutzerbild von puigera
   puigera
Pimientos fritos,Lecker dazu Pommes und ein Steak.5*****.LG. Bianca
Benutzerbild von smiling-bee
   smiling-bee
...hab noch nie was von Pimentos gehört.....aber klingt toll....5 ******* und an liaben Gruss.....Heidi
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
ich mach sei auch so

Um das Rezept "Mini-Paprika ...." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.